Warum einfach, wenn’s auch schrödinger geht

Wenn ca. 40-50 cm Schnee rumliegen und der Kater nicht raus kommt, da er… ach, wenn ihr es nochmal genau wissen wollt, lest es einfach vom letzten Jahr „Der Kater nöhlt“.

Jedenfalls liegen wieder Massen an Schnee auf der Garage… da das doofe Vieh der absolut bescheuerte Mistkerl der etwas minderbemittelte Kater ja öfter durch die Vordertür mit reinkommt, dachte ich mir „Bringen wir ihn doch mal da raus. Dann kann er schauen, ob er so rum durch den Mont Blanc auf der Garage kommt oder wir sammeln ihn dann vorne wieder auf.“

Jaaaa… also ich finde, das war eigentlich gut gedacht… eigentlich…

Endeffekt:

Schrödinger hat vielleicht in ein Drittel Dach eine Rinne gefräst, kommt nicht weiter (ob er nicht kann oder will… er wird es hoffentlich wissen…).

  1. Das bessere Drittel runter und -da der Kater trotz Leckerlie-Rascheln nicht kommen will, sondern weg läuft- einmal rund ums Haus… DURCH 40-50 cm hohen Schnee. Zur Verdeutlichtung: ich stand später bis zu den Kniekehlen drin! Er (also der Kater) hat sich unter die Terrasse der Nachbarn versteckt. Also…
  2. Ich schmeisse mich in Schneehose, Winterstiefel, das volle Michelinmännchenprogramm halt. Und es wäre ja nicht lustig (*schrei*), wenn ich nicht das selbe Programm durchmachen würde… ZWEIMAL! Da beim ersten Mal der Kater weg gelaufen ist und dann als ich auf dem Balkon geschaut habe wieder auf dem Dach war, bin ich natürlich wieder runter. Ich… der Kater nicht…
  3. Ich habe die Nase voll und bin stinkig auf Alle und Alles!
  4. Der sich erbarmende Ehegatte (mittlerweile auch etwas stinkig, da er eigentlich am PC spielen wollte, jetzt aber seine Frau sehr stinkig ist) will den Kater austricksen. Und es klappt! Sobald ich auf dem Balkon rufe, läuft der ‚!“§/%$§!* Kater runter vom Dach und wird eingesammelt.
  5. Sich keiner Schuld bewusst, werden natürlich direkt Leckerlies etc. verlangt…

Naja… ich bin ja nur einmal fast mitten rein in den Schnee gefallen :grin: das ging grade nochmal so gut. Und dank Michelinmännchenprogramm kein Schnee an meiner Haut (ausser bisserl hinten im Nacken).

Aber eine Lektion habe ich gelernt mal wieder: der Kater is so doof, selbst der Versuch, ihm sein „Leiden“ angesichts der Wetterverhältnisse zu erleichtern, wird komplett ad absurdum geführt! 2,5 Stunden die Dosenöffner beschäftigt… Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht… Gibt’s eigentlich ’ne Steigerung von ‚kompliziert‘? Ok… nennen wir die Steigerung doch einfach ’schrödinger‘!

Warum einfach, wenn’s auch schrödinger geht!

 

Ein Besuch im Traumwerk

Wenn man schonmal mit 2 Schichtarbeitern einen Tag gemeinsam frei hat, der KEIN Montag ist und kein überfülltes Wochenende, dann muss man das auch ausnutzen ;-) . Also während es draussen stürmte und schneite, waren mein besseres Drittel und ich im Hans-Peter Porsche Traumwerk in Anger (also um die Ecke).

Im Windfang findet man direkt die ehemalige Modelleisenbahn von Peter Alexander, die wohl mit viel Liebe gebaut wurde. Hat der die wohl selbst gebaut? Müsste ich mal recherchieren…

Direkt am Eingang erklärte eine freundliche Dame uns den Weg und einem kleinen Jungen mit Augenzwinkern, dass heute die Aussenbahn aufgrund des Wetters nicht fahren würde ;-) . Man beginnt mit dem „Wechselwerk“, in dem Autos aus der Sammlung von Hans-Peter Porsche alle 2 Wochen gewechselt werden. Da frage ich mich dann persönlich, ob Jemand diese Autos auch wirklich fährt oder es so viele sind, dass sie in der Garage dumm rumstehen… Naja, mit denen konnte man mir dann jedenfalls nicht die absolute Freude bereiten. Aber die 2 Kinderautos waren wirklich toll!

Dann geht es durch den „Achter“, da das Gebäude wie eine liegende Acht gebaut wurde. Hier gibt es von den Anfängen der Modelleisenbahnen über Blechspielzeug, von der Carrerabahn (mit der man auch fahren kann- Premiere für mich!) bis zu Schiffen und „richtigen“ Autos (für Gross und Klein) wunderschöne Sachen zu entdecken.

Auf 2 Ausblicken kann man einmal in das Wechselwerk auf die Porsches und beim zweiten Punkt auf die Modelleisenbahn schauen. Diese Bellevue 1 und 2 genannten Punkte sind auch wirklich toll. Gerade bei der Modelleisenbahn hat man einen total anderen Blickwinkel und direkt vor der Nase den Hubschrauberlandeplatz.

In 17,5 Minuten sieht man dann den gesamten Tag im „Modellwerk“, auf der Modelleisenbahn. Mit eigens komponierter Musik (ok… naja…) und einer mir nicht ganz verständlichen Lichtshow in der „Nacht“ (die glaube ich um die 3 Minuten dauert) ist die Eisenbahn schon imposant. Soviele Einzelheiten und liebevolle Details… Auch wenn sich der „Freilassinger Stausee“ mir nicht ganz so erschliesst :lol:  :lol:  :lol: . Aber eine Mulitreiberkompanie einzubauen ist eine süsse Hommage an Bad Reichenhall.

Es gibt wirklich noch lustige Dinge im und um das Gebäude zu entdecken:

Und wenn man wohl gaaanz viel Glück hat, dann muss ein Techniker mal hinter die Kulissen :-) .

Also ich finde, dass sich ein Besuch auch mit Kindern lohnt, da es nicht nur (im Sommer) das tolle Aussengelände mit der kleinen Bahn und vielen Spielmöglichkeiten gibt, sondern auch im „Achter“ tolle Spielecken für die Kids!

Zum Jahresbeginn

Das neue Jahr hat hier mit strahlendem Sonnenschein begonnen. Ich wünsche euch Allen ein Jahr mit vielen wunderbaren Begegnungen und Erfahrungen, ein Jahr voll Sonnenschein im Herzen und auf der Seele, ein Jahr, auf das ihr in einem Jahr zufrieden und erfüllt zurückschauen könnt! Ich wünsche euch Allen Gesundheit, liebevolle Wertschätzung und Gottes Segen, der euch auf euren Wegen beschützt und behütet!
Gott gebe dir
für jeden Sturm einen Regenbogen,
für jede Träne ein Lachen,
für jede Sorge eine Aussicht
und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit.
Für jedes Problem, das das Leben schickt,
einen Freund, es zu teilen,
für jeden Seufzer ein schönes Lied
und eine Antwort auf jedes Gebet.
– irischer Segenswunsch –

Ärger Meinung Dummheit

Also es gibt ja grad so einige Dinge, die mich echt ärgern!

  • Die Lieberberg-Meinung zu Rock am Ring

Ich fand es super von Roger, dass er als Innenminister klar Stellung bezogen hat! Die Reaktion des Veranstalters ist echt das Letzte! *sarkasmus ein* Es ist ja auch nur noch ein Mensch, der um sein Leben kämpft. Die anderen Verletzten sind ja auch kein Problem, wenn das Wetter am nächsten Tag wieder verrückt spielen soll *sarkasmus aus*. Ich finde so ein Verhalten einfach unverantwortlich und peinlich. Ich finde es gut, dass es schon ne Anzeige gegen den Veranstalter gibt! Wenn Geld vor Sicherheit geht…

  • Die Erdogan-Meinung

Allmählich bin ich da echt richtig angepisst! Was da in letzter Zeit abgeht ist ja wohl unter aller Sau! Ich stehe voll hinter der Völkermord-Erklärung. Jemand, dem das Wort Meinungsfreiheit anscheinend schon Schweissperlen an den Körper nagelt, der gegen nahezu Alles und Jeden Drohungen loslässt, dem anscheinend das Wort Demokratie völlig fremd ist, immer schön entgegenkommen?! Ich habe definitiv eine andere Auffassung von Demokratie und Völkerverständigung. Und ich finde es eine Frechheit, dass dieser Mensch meint, er müsste deutschen Parlamentariern einen Bluttest andienen, damit sie… ja was denn überhaupt? Sollen sie seiner Meinung nach dadurch beweisen, dass sie türkischer Abstammung sind oder lieber doch nicht? *würg*

  • Die Meinung von Menschen, die meinen, sie müssten was meinen

Kleiner Tipp am Rande: Meinung heisst nicht Wissen! Wenn Menschen meinen, sie müssten Andere schlecht machen, dann ist das ein armseliges Zeichen! Ich sehe es gerade an so vielen Ecken… Da wird einfach was in die Luft gesetzt und sogar wissentlich und willentlich Unwahrheiten verbreitet. Ich werde in meinem ganzen Leben nicht mit sowas klar kommen!!! Wenn ich sehe, wie Menschen sich solche Lügenmeinungen zu Herzen nehmen… ich kenne das ja… Jeder einzelne Mensch hat einen Wert und hat es verdient auch so behandelt zu werden!

  • Ich bin ja nicht, ABER

Leute… wenn ich Polemik will, dann guck ich in die Bild oder so. Es geht mir derart auf den Senkel, dass egal jetzt mal gegen was Hetze getrieben wird! Das passt übrigens auch zu dem vorherigen Punkt, fällt mir grad auf… Wenn es nicht die Flüchtlinge sind (die hier eigentlich schon Asylsuchende sind- nur mal so), dann sind es Nationalspieler, die vielleicht keinen superdeutschen Namen haben oder *Achtung Sarkasmus* „OH GOTT OH GOTT“ eine andere Hautfarbe. Ein Herr Gauland kann jedenfalls diesmal nicht von der Maus abgerutscht sein! Und ja, die Verwüstungen nach den Unwettern sind grauenhaft! Aber dann stupide zu schreiben, dass da doch mal das Ausland uns helfen solle und die Flüchtlinge (s.o.) ja aufräumen könnten… Dummheit sollte manchmal echt weh tun! Übrigens waren eine ganze Menge Asylsuchende z.B. in Simbach und haben geholfen. Aber wer das schreibt, der betreibt ja lt. mancher „besorgter Bürger“ wieder Gutmenschentum (am besten noch linksradikales!).

Liebe Leute,

wie wäre es denn, wenn ihr euch mal eine EIGENE Meinung bildet und keinen Müll erzählt, auf andere Menschen (egal von wo wie was) Rücksicht nehmt und auch mal selbst mit anpackt?

Ob ihr das dann christliche Nächstenliebe, Kategorischen Imperativ, Humanismus, Zakat (soziale Wohltätigkeit als eine der 5 Säulen des Islam), Karuna ( tätiges Mitgefühl und Erbarmen im Buddhismus) oder was auch immer nennt, das ist mir dann schnuppe!

Gegen die Dummheit!

Bitte lest zuerst einmal diesen Artikel:

Mediziner verliert Wette gegen Impfgegner

 Bevor sich die Impfgegner jetzt im Recht glauben, nochmal: erstmal Artikel lesen- GANZ!
 
Aber wer sich der Meinung der Impfgegner schon angeschlossen hat und lieber Kinder mit der Gefahr schwerer Komplikation durch z.B. Masern (s. Masernparties…) durch ihr weiteres Leben laufen lassen will, der sollte vielleicht mal überlegen, dass es hier auch um den Schutz der Mitmenschen geht! Es gibt viele Menschen, deren Imunsystem nicht das Beste ist (s. die Zahl steigender junger Diabetiker) und die können nicht so toll mit so einer SCHWEREN Erkrankung umgehen. Ein gesunder Körper kann bei einer Infektion mithelfen, ein bereits durch eine Vorerkrankung geschädigter Körper nicht so! Das ist übrigens auch ein Argument für eine Grippeimpfung!
 
Ansonsten gefährdet ruhig weiter andere Menschen und fühlt euch gut dabei, polemisiert gegen Flüchtlinge und findet die AfD toll (natürlich ohne ein Nazi zu sein…), regt euch über angebliche Chemtrails auf, … die Liste könnte ich grad noch weiterführen… leider :tired:
ABER BESSER WÄRE ES, WENN IHR EINFACH MAL EUER HIRN EINSCHALTET!!!