Zum Inhalt springen

Kategorie: Persönlich

Gedanken und Ankündigung

Momentan ist es ja etwas ruhiger hier. Das ist in gewisser Weise der Gesamtsituation geschuldet. Seit im Frühjahr Corona in unsere kleine Welt mit voller Wucht reingebrochen ist, ist so Vieles schwierig und nervig… Ich bin Mitglied einer BRK-Bereitschaft. Da bekommt man Einiges mit und hat auch Einiges zu tun. Doch da eigentlich nichts mehr stattfinden kann und darf, ist das nicht mal das eigentliche Problem. Ich arbeite in einer Rehaklinik. Das heisst Verantwortung auch…

Einen Kommentar hinterlassen

Entspannung auf Balkonien

Auch dieses Jahr wächst so Einiges auf meinem Balkon. Was so Alles? An Gemüse: (sowohl in den Kästen, als auch in der Palettenwand und auf dem Fensterbrett) 3 Tomaten (dank der Kollegin) 1 Snackgurke (1. schon geerntet und sie war sehr lecker! Ich denke Gurke wird zum Sortiment für den Balkon hinzugefügt ) Pflücksalat (der will dieses Jahr irgendwie nicht so… vielleicht muss ich nochmal neu Samen kaufen ) Zwiebel/Frühlingszwiebeln Petersilie, Schnittlauch, Pfefferminze, Zitronenmelisse gerade…

Einen Kommentar hinterlassen

Besuch in der alten Heimat

Nach über einem halben Jahr hatte ich jetzt endlich Urlaub! Dieses Mal musste ich nicht alles absagen, weil z.B. eine Kollegin krank war. Ich bin jetzt am Schluss wirklich auf dem Zahnfleisch gelaufen und Corona hat meine Arbeit nicht im Geringsten einfacher gemacht …Da meine Eltern und mein Bruder eigentlich immer zwischen Himmelfahrt und Pfingsten mit Bekannten zu uns nach Bayern kommen war der Urlaub genau so geplant. Dank Corona ging das natürlich nicht. Aber…

Einen Kommentar hinterlassen

Lebenszeichen

Nach über einem Jahr dann doch wieder ein Lebenszeichen. Es hat sich doch Einiges getan in meinem Leben. Neuer Job zum Zweiten, da der erste Neue in puncto Arbeitssicherheit, rechtskonformer Arbeitszeiten und so einigen anderen “netten” Dingen sehr zu wünschen liess . Nun sitzt die Frau, die so ihre Probleme mit Ärzten hat, in einer Reha-Klinik und versucht so gut es geht den Patienten zu helfen sich nach der Reha im Alltag zurechtzufinden. Was für…

Einen Kommentar hinterlassen

Durchgeknetet

Da mich mein Rücken schon seit vor Weihnachten beutelt und ich erst nur mit stärksten Schmerzmitteln und dann mit großen Schmerzen durch die Gegend wackle, war ein Besuch beim Orthopäden angesagt. Dieser hat mich jetzt zur Krankengymnastik geschickt. Also eines kann ich jetzt schon sagen: Physiotherapeuten müssen eine sadistische Ader haben! Den letzten Termin hat die Dame mich ordentlich gequält… die ersten Male haben mir gut getan und ich war stundenweise wirklich schmerzfrei. Dieses Mal…

Einen Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen