Zum Inhalt springen

Kategorie: Kompliziertes Ungemach

Blumenkorso im Wasserbad

Heute war ich das erste Mal in meinem Leben (unfassbar eigentlich ) beim Blumenkorso in Bad Ems. Da wohnt man direkt um die Ecke und hat es noch nie dahin geschafft… Es war wirklich toll, wenn auch direkt zu Beginn des Zuges der Himmel vollends seine Schleusen öffnete und das bessere Drittel und ich schlussendlich pitschepatschenass waren . Für Martin und seine Liebste wäre das wirklich nichts gewesen! Die hatten leider kurz vorher laut ins…

Einen Kommentar hinterlassen

Arschtritt und kein Dankeschön

Wie im letzten Artikel berichtet, bin ich gestern bei Saturn gewesen um das defekte Spiel umzutauschen. Zuerst war die Info in dem Sinne nicht besetzt, dass die Dame dort mitkassiert hat und eine Riesenschlange dort stand. Auch schön… kam nämlich sonst keiner und ich stand da und wartete und wartete… Dann konnte ich endlich mein Anliegen anbringen und wurde (nach einem absolut verwunderten Blick auf die gedellte CD) in die Abteilung geschickt zum 1:1-Umtausch. Dort…

Einen Kommentar hinterlassen

Burtzeltag

Alles Gute zum Burtzeltag, lieber Martin. Das Alter wollen wir verschweigen, denn irgendwie scheinst du ja ein Problem mit den 41 Lenzen zu haben. Upps … Naja, tröste dich… es wird schlimmer… mit jedem Jahr… die Haare fallen aus… die Zipperlein werden mehr… das Denkvermögen wird schlechter… die Erinnerungen sind auf Urlaub… und die Geburtstagstorte benötigt eine Genehmigung der Feuerwehr In diesem Sinne- Herzlichen Glückwunsch!

1 Kommentar

Dreistigkeit kennt keine Grenzen

Da habe ich mich gefreut, dass Herr Mehdorn endlich ein Einsehen hatte und zurückgetreten ist, da les ich heute schon wieder, dass er Probleme macht. Alles schön und gut, aber so dreist Geld zu verlangen, ist für mich ein Schlag ins Gesicht. Mag sein, dass es ihm rein rechtlich zu steht, aber bei dem Mist, den dieser Herr verzapft hat, würde ich doch lieber mal die Füsse still halten. Laut Handelsblatt steht ihm ne ganze…

1 Kommentar

Es war mal wieder soweit. . .

Alle Jahre wieder kommt ja bei jedem von uns nicht (nur) das Christuskind, sondern auch das “Ich bin x…äähhh… x+1 Jahre alt”.  Wer aus dieser Beschreibung nicht schlau geworden ist: das nennt man Geburtstag!

Jetzt habe ich es mal wieder geschafft mich selbst auszutricksen und mir noch nen Parteitermin abends reinzuklatschen :-| . Naja, war ja eh kein Runder und in der Woche, also war’s nicht so tragisch, aber bisserl was machen wollte ich schon noch. Was lag näher, als Martin anzuhauen und einen DVD-Abend zu machen (natürlich mit Bekochen-lassen und endlich meiner “Küche-umbauen-helfen”-Fussmassage :grin: ). Gesagt, getan!

2 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen