Zum Inhalt springen

Was lange währt

… wird endlich gut.

Nachdem ich mich sehr lange darum gedrückt habe (weil ich keine Lust hatte nach einem Programm zu suchen und mich dann reinzuarbeiten und überhaupt), habe ich es dank Martin nun doch in die Hand genommen.

Kurze Vorgeschichte:

Ich singe ja seit mittlerweile über 2 Jahren bei SINGchron ’99 in Oelsberg mit. Mein Dirigent Jochen hatte mich damals für ein Konzert “engagiert” und irgendwie bin ich hängengeblieben (und nicht nur am Chor, gelle Watson :D ). Im letzten Jahr durften wir bei der SWR Sonntagstour mit Johannes Kalpers mitmachen und haben eine wunderbare Zeit im Tonstudio und bei den Filmaufnahmen verbracht. Nun haben wir auch nach mehreren Anfragen noch nicht unseren Clip und die Tonaufnahme bekommen.

Das Problem:

Den ganzen Film hatte ich schon zur Hand, da mein Papa die Sendung aufgenommen hatte. Aber ich hatte keinerlei Schimmer, wie ich nun daraus unseren Clip rausschneide. Ich hatte befürchtet, dass es erstmal eine langwierige Suche nach einem Programm erfordern würde und dann das Einarbeiten in das Programm. Also Zeit, Zeit und nochmals Zeit… und verdammt viel Arbeit.

Die Lösung:

Am Wochenende war ich nun einen Abend bei Martin und was soll ich sagen, ausser viel Blödsinn gelabert und geschaut (ich sage nur youtube und Werbefilme aus den 70er und 80ern :grin: ), kamen wir auch auf mein Problem zu sprechen. Schliesslich ist schon ne lange Zeit vergangen seit der Ausstrahlung. Und da kam das rettende Stichwort: Windows Movie Maker. Martin hat mir auch gezeigt, was er damit schon gemacht hat und nachdem ich es dann gestern runtergeladen hatte und mal kurz reingeschaut hatte, wurde heute losgelegt.

Der Movie Maker ist intuitiv zu bedienen und bietet genau das, was ich (nicht) gesucht habe. Es war etwas schwierig, die genaue Zeitspanne einzustellen und zuzuschneiden, da geht es um Millisekunden, aber das liegt am Film, nicht am Programm. Dann sollten Anfang und Ende schön werden. Einblenden und Ausblenden waren gut einzustellen und nach viel weniger Zeit, als ich dachte, war ich fertig.

Doch wie bekommt man sein eigenes Filmchen auf die Homepage (die eine Unterseite meines Blogs hier ist)? Tja, das war auch noch mal schwieriger… Verschiedene Versuche brachten kein Ergebnis (nicht etwa ein unerwünschtes oder schlechtes… nein… gar keins!). Selbst eine Umwandlung aus wmv in flv brachte mir irgendwie- gar nichts :( . Nachdem ich dann dank der Internetrecherche darauf gestossen bin, dass die Einbindung so auch nicht möglich ist in einem WordPressblog, musste ich dann doch den Umweg über youtube gehen. Und siehe da, es klappte:


Viel Spass beim Anschauen und Anhören!

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

5 Kommentare

  1. Hey, echt prima gelungen! Dann war mein Tipp ja nicht so schlecht. Freut mich, dass ich Dir helfen konnte, und das Schöne: die Software hast Du schon, sie kostet nichts extra, und kann im Bereich Videoschnitt für Heimanwender echt viel.

    TIPP: Schau auch mal bei sevenload.de oder noch besser vimeo.com nach, wenn Du mal wieder ein Video hochladen willst. Die sind auch sehr, sehr gut.

  2. Aber da weiss ich dann wieder nicht wie ich sie einbinde :) Ich finde das so schon ziemlich gut und einfach :)

  3. P.S.: Schreib’ nicht mehr “Homepage”, das klingt so nach Web 1.0 und ist total oldschool. Ich muss da immer denken an sowas wie “Willkommen auf der Homepage von Familie Müller” mit Zappel-GIFs und augenkrebserzeugendem Hintergrund. Und natürlich einem sich drehenden @-Zeichen für E-Mail und Hintergrundmusik… :)

    Schreib’ lieber “Website” oder “Blog” – klingt moderner 8)

  4. *lach*, aber die Seite von SINGchron soll ja ne HP sein und kein Blog… und irgendwie klingt für mich HP schöner als Website. Frag mich nicht warum… Vielleicht, weil wir Wochen und Monate damit verbracht haben eine neue Homepage für die Arbeit erstellen zu lassen und überhaupt :wink:

  5. Mmmhhh da fällt mir ein, was hier total fehlt :p :
    Zappel-GIFs :clown:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen