Zum Inhalt springen

Wachstuch bleibt Wachstuch

Das fiel mir grad spontan ein :D , aber weiter fehlt dann momentan die Kreativität.

Kennt ihr noch Omas alte Tischdecke auf dem Küchentisch? Wenn die Plastiktischdecke dann unansehnlich war, dann wurde auf dem Markt von einer grossen Rolle eine neue abgeschnitten für die Oma und die Enkel konnten weiter drauf rum wutzen :D . Meistens war die Decke in -sagen wir mal vorsichtig- sehr interessanten Mustern. Mittlerweile gibt es da erstens eine ganz andere Haptik und auch wirklich tolle Muster. Für Weihnachten hatte ich mir eine wirklich süsse Decke gegönnt und bin bei meinen üblichen Bastelrecherchen auf eine tolle Aktion gestossen.

In mehreren Blogs bin ich 1. auf tolle Ideen mit Wachstuchresten gestossen und 2. habe ich eine tolle Aktion gefunden. Auf Wachstuchverkauf.de kann man freundlich nachfragen und bekommt dann eine Bastelkiste mit Wachstuchresten zugesandt. Das kann natürlich dauern, die Nachfrage ist verständlicherweise gross. Eine tolle Idee. Und gerne schreibe ich natürlich auch was dazu! Die Damen und Herren von Jubelis werfen die Reste nicht einfach weg, ich habe die Möglichkeit wieder mal mit einem neuen Material zu experimentieren und natürlich auch kleine Geschenke für meine Lieben zu basteln. Das gefällt mir!

Natürlich freue ich mich jetzt schon. Ich liebe nun mal Überraschungstüten und werde wahrscheinlich erstmal vor Ideen übersprudeln. Da ich momentan ja auch gerne “nähe” (zumindest Kissenhüllen habe ich schon gut hinbekommen :wink: ) wird es wohl ziemlich schwierig mich dann zu entscheiden, was ich daraus herstelle. Es ist auch einfach unfassbar was für tolle Muster da auf der Seite zu sehen sind. Also ich wüsste echt nicht für welches Design ich mich entscheiden sollte, wenn ich müsste…

Ich bin mal gespannt, wann “mein” Paket ankommt und halte euch auf dem Laufenden über meine Verwendung des lieben Geschenks!

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen