Zum Inhalt springen

Verkannt

Die Selbsteinschätzung und das Bild, das Andere von einem haben, können öfter ziemlich differieren habe ich mal wieder festgestellt heute :D . Faszinierend, wie der eigene Eindruck manchmal sogar absolut konträr dazu steht. (Ich liebe es heute nacht anscheinend mal wieder mit Fremdworten um mich zu schmeissen :wink: ). Ich frage mich nun, wie das zustande kommen kann. Ist unser Selbstbild so beschädigt oder wird der Eindruck Anderen gegenüber durch Masken, die wir tragen, gewollt erweckt? Das Selbstbild beruht auf der Selbstwahrnehmung und misst sich an unserem eigenen Wunschbild.

Das Selbstbild setzt sich ja aus mehreren Aspekten zusammen. Den kognitiven, den emotional-affektiven und den wertenden Elementen. D.h. Vorstellungen von den eigenen Eigenschaften und dem eigenen Wesen, Selbstliebe und Antrieb und Selbsteinschätzung und Einstellung zur eigenen Persönlichkeit ergeben unsere eigene Einschätzung.

Das Selbstbild steuert das Denken, Fühlen und Verhalten. Die Übereinstimmung von Selbstbild und Wunschbild sowie die von Selbstbild und Fremdbild sind wesentliche Voraussetzungen für die Leistungsfähigkeit, die psychische Gesundheit und zu angemessenem Umgang mit Dritten. Je klarer das Selbstbild ist, und je besser es mit den Fremdbildern übereinstimmt, desto eindeutiger kann der Unterschied zum Wunschbild gesehen werden. Daraus können dann persönliche Entwicklungsschritte abgeleitet werden.

via Wikipedia

Die Aussenwahrnehmung, das Fremdbild, sind objektiver. Aber was bedeutet das? Kann uns das weiterhelfen? Was ist, wenn unser eigenes Bild in einem Widerspruch zu der Wahrnehmung Anderer steht? Kann das sogar zu krankhafter Selbsttäuschung führen? Es ist auf jeden Fall interessant, wie man wahrgenommen wird :)

selbstbild


Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen