Zum Inhalt springen

Unser neues Baby

Nein, es geht nicht um unsere Flora (die Corsa :wink: ). Nachdem sich die Frage einer neuen Friteuse dank der Spende meiner Eltern erledigt hat (sie brauchen ihre seit Jahren nicht), gab es die Überlegung, das Weihnachtsgeschenk meiner Tante und Cousinen (Gutscheine vom orangenen Warenhaus) in eine Kapselmaschine umzuwandeln. Mein Brüderlein hat seit einigen Jahren eine Tassimo und ich mag den Kakao schon gerne. Klar, die Kapseln sind nicht das billigste auf der Welt, aber wir trinken ja auch keine x Stück am Tag. Die Frage, welche Maschine für uns am ehesten geeignet ist, hat mich dann schon etwas beschäftigt. Nicht nur der Preis der Maschine, der Preis der Kapseln, sondern auch die Auswahl an Getränken war da entscheidungsfördernd. Und bei der Tassimo gibt es ausser den diversesten Kaffeesorten, Cappucinos, Lattes auch Tees. Dort gibt es die für uns grösste und damit interessanteste Auswahl und wie Watson so treffend meinte: “Das ist doch dann für uns das Wichtigste, wenn sich da preislich nichts gross unterscheidet.”.

Die Tatsache, dass bis Mitte Januar ne Aktion läuft, bei der man beim Kauf einer Tassimo 30€  zurück bekommt, wenn man Kaufbeleg und Code einschickt und beim Registrieren auf der Seite nochmal 20€ für den Onlineshop, trug natürlich auch zur Kaufentscheidung bei. Nun ging es noch darum, ob es bei Glo*** genauso billig ist, wie im Internet. Von der offiziellen Tassimoseite zu anderen Onlineshops gab es Unterschiede biszu 50€. Nun war vor Ort die Tassimo sogar im Angebot und damit nur ein paar Euro teurer als im Internet. Und wenn mal was ist… dann haben wir direkt den Laden vor Ort, also war die Entscheidung schnell getroffen und der Karton im Wagen. Ein Stockwerk tiefer noch einige Proben in den Wagen geladen und dann Richtung Heimat.

Bisher haben wir beide Kakaosorten probiert (und sind begeistert von der lila Kuh, ist zwar teurer, da 2 Kapseln, davon 1 mit Milchkomposition, aber der Geschmack macht das wett!) und werden uns dann weiter durch Cappucino, Latte , Tee und Café au chocolat “arbeiten”. Und im Internet findet man die Kapseln zum relativ selben Preis, mal schauen, was die in Lux kosten, wenn wir da mal nen Ausflug hin machen. Dürfte sich aber auch nicht viel unterscheiden. Wir lassen es uns nun erstmal schmecken :) .

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen