Zum Inhalt springen

Soviel Leid

Ich würde mal behaupten, die letzte Woche war für Niemanden einfach. Auch wenn man über Japan nicht die Menschen in Libyen etc. vergessen darf, ist diese Katastrophe alleine durch ihre Dimension gewaltig. Und da ist die atomare Gefahr noch nicht mal eingerechnet. Momentan bin ich bestimmt nicht die Einzige, die immer wieder von Neuem schockiert ist von den Geschehnissen und Bildern. Mir dreht sich der Magen um, wenn ich sehe, wie die Überlebenden zweier so gewaltiger Naturkatastrophen jetzt weiter um ihr Überleben kämpfen müssen. Die Witterung, die Versorgung, die psychische Belastung und die Angst vor dem GAU… Selbst dort, wo noch die medizinische und sonstige Versorgung der Menschen möglich ist, wird es knapp und wenn ich mir vorstelle, wie Schnee und Kälte dort noch zur Verschlimmerung beitragen…

Ich habe eine Idee und hoffe, ich kann diese irgendwie umsetzen. Es wäre toll und ich könnte vielleicht damit wirklich was leisten. Und nicht nur ich. Drückt die Daumen, dass aus der Idee eine Aktion wird und Viele sich beteiligen. Noch ist alles einfach unausgegoren und wirklich nur eine Idee… ich finde aber gar keine so schlechte.

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen