Zum Inhalt springen

Beiträge

Leave out all the rest

Manchmal ist es einfach schade, wenn man wieder merkt, dass man anscheinend wieder mal nur ausgenutzt wurde und viel Arbeit und Engagement nicht wertgeschätzt wird. Wenn noch nicht einmal eine einzige Person auf die Idee kommt einmal nachzufragen, was ist. Naja… erstmal nichts weiter überstürzen und sich vom besseren Drittel halten lassen und gleich bei wunderschönem Sonnenschein einfach die Seele baumeln lassen und das erste Eis des Jahres schnabulieren gehen. Eigentlich ist es nicht wert…

Einen Kommentar hinterlassen

Aller guten Dinge sind drei

Heute habe ich das dritte mal meine Cousine zu einer Behandlung nach Wiesbaden gefahren. Das erste Mal war glaube ich im November oder Dezember, da konnte man ja mit schlechtem Wetter rechnen. Aber so ein Wetter nu auch nicht. Nebel bis zum geht nicht mehr, auf dem Rückweg Schneesturm und auf den Strassen Schneeverwehungen. Aber es ging alles glatt und auch wenn wir ewig brauchten, war das ok. Das zweite mal vor 4 Wochen oder…

Einen Kommentar hinterlassen

Der Weg des Lebens

Da kommt auf einmal ein Anruf und irgendwie galoppieren die Gedanken. Eben habe ich erfahren, dass ein Onkel heute nacht einen Herzinfarkt hatte. Er hat es nicht geschafft. Vor gerade mal 3 Wochen haben wir den 70ten meines Papas gefeiert und da waren mal wieder Alle da. Und es fiel- wie bei solchen Gelegenheiten ja gerne- der Satz “Leider sieht man sich ja sonst meistens nur noch auf Beerdigungen.”. Im Nachhinein ziemlich makaber. Und in…

Einen Kommentar hinterlassen

Couragiert

Was sich heute in Dresden abspielt… für mich auf der einen Seite ein Zeichen, auf der anderen Seite schwierig. Ich finde es einfach wunderbar, wie den Neonazis gezeigt wird, dass sie nicht erwünscht sind. Durch alle Gesellschafts- und Parteischichten hindurch. Mahnwachen in ganz Dresden, Blockaden, Gegendemos. Es ist für mich klar, dass man solche menschenverachtenden Parolen nicht duldet. Es gibt wenig, was mich derart schnell zur schwelenden Weißglut bringt, wie die Dummheit solcher Menschen. Es…

Einen Kommentar hinterlassen

Schon etwas beeindruckt

Gestern habe ich ja am frühen Abend eine mail an die TI in Wien geschickt und um Zusendung von Unterlagen für eine Städtereise im August gebeten. Und heute morgen finde ich im Postfach eine nette Mail, in der dann u.a. Folgendes steht: Gerne sendet Ihnen das Urlaubsservice die gewünschten Unterlagen von Wien kostenlos per Post zu, die Versanddauer von Wien aus beträgt ca. 4-5 Werktage. Das Veranstaltungsprogramm für August 2011 wird Ihnen, sobald es bei…

Einen Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen