Zum Inhalt springen

Beiträge

Schweinsbratengewürz

Mein Schweinsbratengewürz ist ausgegangen. Leider gibt es das so nicht, da es das mal als Zugabe beim Krustenbraten hier bei einem Metzger dazu gab. Und da es eine wirklich schöne Zusammenstellung war, musste ich bisserl basteln. Es ging mal wieder nach Geruch und verschiedenen Anhaltspunkten von Schweinsbratengewürzmischungen, die es so auf dem Markt gibt. 3 TL Salz1 TL Pfeffer2 TL Zwiebel1 TL Knoblauch1 TL Piment3 TL Paprika edelsüss1 TL Paprika geräuchert3 TL Kümmel1 TL Selleriesalz…

Einen Kommentar hinterlassen

Lunchbox, Brotzeit, Bento, was auch immer – Teil 3

Der letzte Teil der Vorbereitungsorgie ist da! Bisher sind in den Gefrierschrank gewandert: Zitronen-Minimuffins und Pfannkuchen für Pfannkuchenröllchen. Jetzt sind die Brotzeitwaffeln dran, also pikante Waffeln. 50 g Frühstücksspeck (Schinkenwürfel) 50 g Röstzwiebeln 250 ml Milch 60 g ger. Käse 200 g Mehl 2 TL Backpulver 2 Eier Paprikapulver (ich habe geräucherten genommen), Salz und Pfeffer 1 EL Petersilie Die Menge reicht für 5½ Waffeln. Die Waffeln gehen schön auf im Waffeleisen und duften richtig…

Einen Kommentar hinterlassen

Lunchbox, Brotzeit, Bento, was auch immer – Teil 2

In Teil 1 habe ich meine Minimuffins vorgestellt. Jetzt geht es weiter mit den Pfannkuchen. Die Pfannkuchen sind mit Weizenvollkornmehl gemacht. Das mag ich einfach gerne und dabei ist mein besseres Drittel nicht dagegen wie bei Kuchen . 400 g Mehl 750 ml Milch 3 Eier Prise Salz, Muskat Das reicht für 10 Pfannkuchen in einer 28cm-Pfanne. Ich gebe den Teig in die Pfanne und drehe die direkt. Dadurch bekomme ich schön dünne Pfannkuchen. Dicke…

Einen Kommentar hinterlassen

Lunchbox, Brotzeit, Bento, was auch immer

Ich habe ja gerne vorbereitete Sachen zur Hand, die ich dann einfach einpacken kann und zur Arbeit o.ä. mitnehmen kann. Lunchbox, Brotzeit, Bento… wie auch immer man das nennen will. Meal Prep ist da auch so ein Schlagwort. Mein besseres Drittel kann oft nicht verstehen, dass ich ne doppelte Menge an Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. machen will. Da ist entweder am nächsten Tag schnell was zu Essen draus “gebastelt” oder was zum Mitnehmen. Jetzt habe…

Einen Kommentar hinterlassen

Gulasch-Fix selbstgemacht

Gulasch ist ein Allerweltsgericht, aber gerade da wo man es vermuten würde, wird man kein Gulasch (wie auch immer geschrieben) auf der Karte finden- in Ungarn. Denn dort heisst es Pörkölt. Der “Gulasch” (gulyás) ist der Rinderhirte (Funfact am Rande ). Da das Fleisch lange gedünstet wurde, konnten Militärs es auch auf dem Marsch machen in der (jetzt kommts! ) Gulaschkanone. Weiterer Funfact: in Szegedin wird man wohl eher keinen Szegediner Gulasch finden (den mit…

Einen Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen