Zum Inhalt springen

Neues aus dem Chaos


Nachdem ich mich heute etwas ablenken musste, um nicht völlig am Rad zu drehen, habe ich endlich mal auf WordPress 2.8.4 aktualisiert. Nachdem es erst nicht so wollte, weil ich vergessen hatte die Plugins auszuschalten, dachte ich es hat wunderbar geklappt. Doch dann war die Sidebar auf einmal verschwunden. Aber nur auf der ersten Seite… die Pagebar ebenfalls. Also bisserl rumgeschaut, aber irgendwie wollte es nicht so. Also den Browser neu gestartet mit gelöschter Historie und voilá- alles ist so wie es sein sollte und war :) . Keine Ahnung, was das schon wieder war. Falls euch Fehler auffallen- bitte sagt mir Bescheid. Danke schonmal :)

Wenigstens etwas, das momentan in meinem Leben klappt.

Ansonsten habe ich ja vor kurzem Facebook für mich entdeckt und meine helle Freude daran. Man kann mittels der Statusnachrichten Freunde und Bekannte verfolgen und sich mitteilen, schöne Browsergames spielen und auch wenn ich immer gegen soviele soziale Netzwerke war- ich hab meinen Spass daran. Vor allem der Chat ist echt ne nette Sache! Ich bin ja am Überlegen, ob ich WKW und MeinVZ jetzt lösche.

Und sonst? Das wollt ihr gar nicht wissen. Belogen, betrogen, verletzt trifft es wohl am allerbesten. Enttäuscht, aber dadurch habe ich gemerkt, dass es einige Personen gibt, von denen ich es nicht erwartet hätte, die sich um mich sorgen. Ich bin erstmal am trauern und verarbeiten. Das Leben ist halt wie ein Zug- immer wieder steigen Leute ein und auch wieder aus. Keiner bleibt immer an unserer Seite. Unschön, aber so ist das Leben. Schmerzhaft, aber es gibt auch immer wieder neue Leute, die einen überraschen durch ihr Auftauchen. Und wenn man resigniert und verzweifelt tauchen aus den ungewöhnlichsten Ecken solche Personen auf.


Comme j’ai mal
Je n’verrai plus comme j’ai mal
Je n’saurai plus comme j’ai mal
Je serai l’eau des nuages
Je te laisse parce que je t’aime
Je m’abime d’etre moi-meme
Avant que le vent nous seme
A tous vents, je prends un nouveau depart

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen