Zum Inhalt springen

Mein neues Baby

Gestern habe ich mich doch in die grosse weite Beamtenstadt gewagt und mich in den Trubel des Elektronikgeschäfts gemacht. Schliesslich gab es Gutscheine zum Einkauf dazu und die konnte ich mir doch nicht entgehen lassen :wink: . So voll war es gar nicht und nachdem ich erstmal vom Schienenersatzverkehr mit 5 anderen Fahrgästen am Bahnhof hier stehen gelassen wurde (nah am Dreistigkeits-Award!) ging es einige kühle Minuten mit dem Bus nach Koblenz und ins Getümmel. Ich hab echt lange rumgeschaut und Kameras in der Hand gehalten, Menüs ausprobiert und rumgespielt. Und dann sah ich sie… Sie, die mir schon bei der Recherche aufgefallen war, aber irgendwie aufgrund des angegebenen Preises erstmal rausfiel:

Die Samsung WB500 *seufz*

Samsung

Viel Überlegen und Weiterschauen später hielt ich mein neues Baby in der Hand und mit einer schönen 4GB-Karte und einer schönen Tasche in der Hand konnte ich sogar einen grösseren Gutschein noch mein Eigen nennen. Viele manuelle Einstellmöglichkeiten, super Weitwinkel, trotzdem auch einiges an Programmen (das Durchwuseln durch die Funktionen wird noch was…) und doch passt sie in die Hosentasche!

Eigentlich wollte ich ja dann direkt nach Hause, das Baby ans Stromnetz anschliessen und dann loslegen, aber wie heisst es so schön: Manchmal kommt es anders, als man denkt. Mein Handy bimmelte und Jens war dran. Also wieder zurück und ihn und Heike getroffen und noch einen schönen Nachmittag in Koblenz gehabt. Ich hab mich so gefreut, dass mir das Ausprobieren der Kamera gar nicht mehr so wichtig war… Kaum zu glauben :wink: .

Abends daheim wurde ich irgendwie direkt von den Jungs und Mädels requiriert und aus einem kurzen Spielvergnügen wurde ein Vergnügen der 3ten Art bis 6 Uhr morgens :D . Und was hab ich gelacht… Naja, gleich gehts erstmal zum Praxistest im Schnee mit meinem Baby! Also bis später :)

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen