Zum Inhalt springen

Mädelsabend

Gestern haben Nadine und ich uns so einen richtig schönen Mädelsabend gemacht. Weit weg von Kerlen und Problemen mit ebendiesen… oder doch nicht???
Erst mal gemütlich noch für die Jusos und uns selbst bisserl in der Metro eingekauft (Rekord! Nur ca. 1,5 Stunden!) und dann schnell noch was gemampft und dann gings ins Kino. Und wo rein wohl?

Einfach nur klasse… Auch wenn ich nie ein soooo grosser Fan der Serie war, hab ich sie gerne geschaut und der Film, den hätte ich mir ohne Nadine wohl eher nicht angeschaut. (Ich glaube ihr Freund war schon froh, dass sie mich mitgenommen hat ;-)).
Es geht um Labels, Love und New York. Dramas und Freundschaften werden regelrecht zelebriert. Und alles dreht sich um das Thema: Männer und Frauen (und natürlich Labels…).
Glück, Ver(w)irrungen, Verletzungen und am Ende doch ganz viel Romantik. Was will man mehr? Ich finde es lohnt sich reinzugehen. Es werden bestimmt einige Insider geboren (gelle Nadine :-D).

Mir stellt sich nun nur noch die Frage: Muss es eigentlich immer so kompliziert sein zwischen Mann und Frau??? Und warum tut man sich gegenseitig eigentlich immer so weh, wenn man es gar nicht will?

Naja… es war ein Abend, wie ich ihn mal wieder brauchte und ein Abend voller Frauengespräche und Spass!

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

3 Kommentare

  1. Chikatze Chikatze

    Sex and the City ist klasse. Steckt voller Kritik am amerikanischen Schönheits-Hype. Genial.
    War ich neulich auch drin…

  2. Sybilla Sybilla

    Ich habs bei dir gelesen ;-). Aber es hat sich echt gelohnt und spätestens nach ner viertel Stunde hatte ich das Gefühl mit einem Haufen von Frundinnen da im Kino zu sitzen.

  3. Chikatze Chikatze

    Ja, genau! ;)
    Ging mir auch so, obwohl ich alleine da war und es mir nicht gerade prickelnd ging an dem Abend. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen