Zum Inhalt springen

Lunchbox, Brotzeit, Bento, was auch immer – Teil 2

In Teil 1 habe ich meine Minimuffins vorgestellt. Jetzt geht es weiter mit den Pfannkuchen.

Die Pfannkuchen sind mit Weizenvollkornmehl gemacht. Das mag ich einfach gerne und dabei ist mein besseres Drittel nicht dagegen wie bei Kuchen :-) .

  • 400 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • 3 Eier
  • Prise Salz, Muskat

Das reicht für 10 Pfannkuchen in einer 28cm-Pfanne. Ich gebe den Teig in die Pfanne und drehe die direkt. Dadurch bekomme ich schön dünne Pfannkuchen. Dicke kann ich irgendwie gar nicht… Ich brauche kein Fett in der Pfanne. Einfach den Pfannkuchen in der Pfanne nicht auf höchster Stufe backen bis er sich beim Schwenken löst. Dann kann man eigentlich wenden. 

Was wird denn nu aus diesen herzhaften Pfannkuchen? Ganz einfach- Pfannkuchenröllchen. Frischkäse drauf und dann füllen mit Allem, was sich nicht wehrt und im Kühlschrank rum liegt ;-) . Man kann auch die Röllchen direkt fertig machen und dann einfrieren. Da ich aber nicht mehr genug Frischkäse für Alle habe, werden die Pfannkuchen schön mit Backpapier getrennt eingefroren. Dann kann ich sie so raus holen und dann fertig machen. Der Klassiker ist natürlich Lachs, aber auch mit Schinken, Salami, frischem Paprika, Gurke ist das einfach lecker!

Ich lasse den Pfannkuchenteig gerne etwas quellen, wie auch Spätzleteig. Ich finde er wird dann noch schöner.

Die Brotzeitwaffeln gibt es dann in Teil 3.

 

 

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen