Zum Inhalt springen

HWG, Tomate und Weizen Ex

Das Wochenende ist vorbei und leider auch das Seminar, auf dem ich war. “Rhetorik Grundlagen”. Einfach klasse. Ich habe viel gelernt und meine Unsicherheit verloren. Denis, unser Trainer, hat uns tolle Tips gegeben und auch die anderen aus der Gruppe waren klasse. Nicht nur seminartechnisch, sondern auch zwischenmenschlich ein absolut gelungenes Wochenende! Nette Leute und viel Spass nach “Feierabend”… wobei eher dann der “Feier”abend anfing ;-).

Und was man dann noch alles lernen kann…

Wer HWG*) in seiner Kaderakte stehen hat, der sollte dies wohl einfach mit Humor nehmen :-D.

Und wenn Andere von kandiertem Döner und Zuckerwatte rot-weiss brüllen, um beim Rollenspiel den “Marktschreier” aus dem Konzept zu bringen, dann bringt ein trockenes “Tomate” den Saal endgültig zum Kochen. Was hab ich gelacht!!! Pipi inne Augen!!!

Tja… und dann mit dem “Feier”abend und steigendem Wodka Ahoj-Konsum (bei den meisten eher Bier, Weizen und Radler vom lustigen Zivi in der Jugendherberge), dann entstehen schonmal komische Wetten. Vorher wurde so schön erzählt, dass es nicht möglich ist ein Weizen zu exen und dann vom Stuhl zu springen und den Mageninhalt bei sich zu behalten. 50€ Einsatz brachten unseren Freiwilligen dazu genau DAS zu versuchen… Meine Güte… Ich habe schon das Schlimmste befürchtet!
Mit wirklich äusserster Körperbeherrschung gelang das Experiment!!!
Ist aber keinem zu empfehlen!!! Nicht nachahmen!!!

Hui, war das was… aber Respekt! Knapp, aber Wette gewonnen. Und danach waren wirklich alle Dämme gebrochen (und Gott sei Dank nur die *gg*).

Lustig wurde es, als wir dann noch anfingen über Männer und Frauen zu diskutieren. Auf was Männer stehen, auf was Frauen stehen und was die jeweils Anderen denken, dass das andere Geschlecht denkt… Göttlich!

Fazit: Männer sind wie Zwiebeln, wie Oliven und Hygiene ist wichtig, aber bitte nicht metro!!! Das geht so gar nicht. Und eine Frau, die sich dem Jäger an den Hals wirft, ist dann auch nicht so der Brüller. Der Rest Steinzeitmann im Kerl will jagen *gg*.

Und der “nette” Mensch, der dann runter kam und uns mitteilte, dass es ihn überhaupt nicht interessiert, auf welche Männer wir stehen, der war auch klasse… Und Denis’ Reaktion, der den “freundlichen” Mann irgendwie sehr schön gegen die Wand hat laufen lassen *gg*.

Übrigens: Schnitte war auch ganz knuffig, aber Dominik hätte ich killen können, als ich in die Jugendherberge kam… schon wieder ne Blaskapelle… der will mich in den Herzinfarkt treiben! Aber ich war brav :-).

*) Häufig wechselnder Geschlechtsverkehr :-P

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

3 Kommentare

  1. salaciousnessgirl salaciousnessgirl

    HWG- wie krass is das denn?
    Aber Frau will vielleicht auch jagen? Is zu empfehlen. Sonst gehen die leckern Kerls einem durch die Lappen ;-). Was is Wodka Ahoj? Kenn die Brause und den Fusel, aber nicht das…
    CU salaciousnessgirl
    Jusos sind doch die von den Sozen?

  2. Silke Silke

    Ja *gg*, Jusos sind die Jugendorganisattion der SPD, also der “Sozen” :-).
    Und Wodka Ahoj… Ahojbrause in den Mund, Wodka hinterher, gut schütteln (im Mund!) und dann runter damit :-). Lecker! Ich find Waldmeister am Besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen