Zum Inhalt springen

Gekühlte Maus?

Nachdem Watsons Gefrierschrank nicht mehr unbedingt kooperationsbereit war, musste ein neues Gerät her. Wir hatten ja schon einmal bei diversen Läden geschaut (und nach dem Saturnärger beschlossen, dass der Laden uns nicht mehr sieht!) und so ging es nun zum Konkurrenten und ein schöner Gefrierschrank wanderte in den Kasper. Ja! Das geht :) ! Natürlich nicht unbedingt stehend, was einen Tag mitten-in-der-Küche-stehen zur Folge hatte.

Dann ging es los… der neue Gefrierschrank war angestöpselt, damit wir direkt umräumen konnten und dann wurde geräumt (und aussortiert). Nachdem der Alte leer war ging es ans Schrauben. Denn Gefrierschrank, eingebaut in einen Schrank, und darüber stehender Kühlschrank mussten irgendwie auseinandergebastelt werden zum Wegräumen und neu Aufstellen. Kühlschrank auf den neuen Gefrierschrank (in der Küche wurde es mittlerweile schon leicht eng :wink: ), Gefrierschrank ausgebaut und rausgebracht, Schrank (der dank des leckenden Gefrierschranks etwas “bah” war) ebenfalls und dann den neuen Kühl-auf-Gefrierschrank-Bau platziert. Fertig!

Und nun kommt die Maus ins Spiel!

Wir sitzen gemütlich an den Computern und erholen uns von der Schlepperei (mein Handgelenk schmerzt schon wieder… klasse :( ), da ereilt unsere Ohren ein signifikantes Fiepsen… Ohja, Streuner bringt Spielzeug mit nach Hause. DAS wäre ja nicht so schlimm, sie spielt nicht so schlimm mit ihrem Essen und bisher hat sich glaube ich nur eine Maus als “nicht fangbar” erwiesen (die ich dann beim Räumen am Trockner/Werkzeugregal/Putzmittelecke leicht mumifiziert fand :grin: ). Diese RIESENMAUS ( :!: Ironie) beschloss als erstes UNTER der Badezimmertür durchzuhuschen (eine total verwirrt schauende Katze VOR der geschlossenen Tüt hinterlassend *rofl*). Aber Watson machte sich hervorragend als Katzenunterstützer! Tür öffnend, Schränkchen schiebend, Schubladen ziehend. Die RIESENSPITZMAUS (die Katzen eh nicht fressen *argh*) beschloss weiter vor Streuner zu fliehen und fiepste sich… ja wohin wohl? Natürlich unter den neuen Gefrierschrank :tired: . Nun waren also 1 Katze und 2 Menschen mit allen möglichen Hilfsmitteln beschäftigt unter/hinter dem Gerät rumzufuchteln und herzulaufen und zu schauen.

Endeffekt: Die Maus ward nicht mehr gesehen, die Katze verlor das Interesse und ich frage mich, ob die Maus gut gekühlt ist oder irgendwie an was weiss ich gestorben ist und irgendwann mumifiziert auftauchen wird oder sich dann doch im Laufe der Nacht unter den Geräten hervorgestohlen hat und durch die geöffnete Balkontür, über die Katzentreppe in die Freiheit gelangt ist.

Der beste Kommentar des Tages (völlig aus dem Zusammenhang und während eines total anderen Gesprächsthemas):

‘Ich glaube, wir müssen doch noch weisses Küchenabklebband kaufen.’

Ich konnte mich ja nicht mehr zurückhalten… was hab ich gelacht… Ich weiss gar nicht mehr über was wir geredet hatten… aber dann mitten rein ins Gespräch dieser Satz… Ich glaube das kann man sich einfach nicht vorstellen und nachempfinden, warum dies SO witzig war in dem Moment.

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen