Zum Inhalt springen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Nun steht also Weihnachten vor der Tür… das Fest der Liebe…
Jetzt bin ich auch in Weihnachtsstimmung und freue mich einfach nur auf die Feiertage. Ich finde es schade, dass für viele Weihnachten nur noch kommerziell ist und es nur noch um Geschenke geht. Klar mag ich auch Geschenke und freue mich drüber (also wer mir was schenken will, der is immer gern gesehen *gg*), aber darum sollte es wirklich nicht gehen. Ist diese Zeit so kurz vor dem Ende des Jahres nicht eigentlich dazu da, dass wir uns besinnen? Wir feiern hier einen Geburtstag und auch wenn das gerne vergessen wird: wir feiern die Geburt von Jesus Christus, der später für uns gestorben ist. Jemand, dem die Anderen immer wichtiger waren als er selbst. Sollten wir uns nicht ein Beispiel nehmen und weniger an uns selbst denken, sondern an die Anderen? Da draussen gibt es viele Leute, denen es nicht so gut geht, wie den meisten von uns. Dabei geht es nicht nur um Materielles. Es geht auch um “Kleinigkeiten” wie Liebe und Zuwendung.
Auch bei den Geschenken geht es nicht darum, wie teuer sie sind, es geht um die Geste. Mir ist es viel wichtiger, wenn ein Geschenk mir zeigt, dass jemand sich Gedanken gemacht hat und ein Geschenk mit Liebe ausgesucht hat. Dass dieser Jemand bei dem Geschenk an mich gedacht hat.
Und während wir so allmählich mit immer schnelleren Schritten dem Ende des Jahres näherkommen, drängen sich mir Gedanken an das bald vergangene Jahr auf. In diesem Jahr ist viel passiert. Schönes, Schlechtes, Verstörendes und Aufmunterndes. Ich habe viele Leute kennengelernt, die mir in relativ kurzer Zeit SEHR wichtig geworden sind. Ich habe Enttäuschungen erlebt und Freude empfunden. Und ich habe Freunde gefunden. Auch wenn es schwer für mich ist, dies immer zu fühlen und zu akzeptieren, ist es genau das, was dieses Jahr reicher und bunter gemacht hat. Ich habe neue Erfahrungen gesammelt und wurde in so manche Situation reingedrängt, die mich hat wachsen lassen. Ich durfte mit tollen Menschen zusammenarbeiten, die mir ans Herz gewachsen sind und die mich so akzeptiert haben, wie ich bin, aber sich nicht davon abhalten lassen, mir zu helfen ein besserer Mensch zu werden.
Ich glaube mein Terminlevel ist auf ungeahnte Höhen gewachsen, ich lerne allmählich mich mit den Autobahnen in RLP zu vertragen und verfahre mich nicht mehr immer ;-) und habe viele neue interessante Orte kennengelernt.
Insgesamt glaube ich, dass ich zu Beginn des Jahres nicht dachte, dass sich soviel in meinem Leben ändern würde…

Ich danke euch allen, die ihr mir zur Seite gestanden habt, mir Unterstützung gegeben habt und einfach für mich da ward, wenn ich euch brauchte und dass ihr auch weiter für mich da sein werdet:

Martin
– du weisst immer, wie du mich aufmuntern kannst und hast mich zu vielen verrückten nicht unbedingt typischen Silke- Sachen überredet. Du hast mich offener und freier gemacht.
Sarah– du hast mir etwas gezeigt und auch wenn es dich nervt, zeigst du es mir immer wieder aufs Neue, du weisst wovon ich rede. Du rückst mir den Kopf zurecht.
Dominik– du verstehst vieles instinktiv von mir und gibst mir das Gefühl, dass sich jemand um mich sorgt. Du bist da für mich.
Stefan– du hast mir geholfen etwas zu verarbeiten, was mich lange gequält hat und ich hoffe wir finden eine Lösung. Du hast gekämpft um unsere Freundschaft und ich hoffe wir führen diesen Kampf gemeinsam weiter.

Ich weiss, dass ich damit viele Menschen, die ich im vergangenen Jahr erleben durfte, deren Leben ich teilen durfte nicht erwähne, aber ihr vier seid diejenigen, die mich persönlich am meisten weitergebracht haben in diesem Jahr. Es gab und gibt Zeiten, in denen ihr mich nicht versteht, in denen meine Reaktionen einfach nicht nachvollziehbar sind für euch. Ich kann und will vieles auch nicht erklären müssen, auch wenn es wahrscheinlich besser wäre. Aber trotzdem steht ihr zu mir. Ich habe euch so nah an mich rangelassen wie schon lange niemanden mehr und auch wenn es Situationen gab und gibt, die mir aus genau diesem Grund Probleme bereitet haben, weiss ich doch tief in meinem Herzen, dass ihr aus den verschiedensten Gründen einen Platz in meinem Herzen verdient habt. Ich hoffe, dass ich auch in eurem Herzen einen kleinen Platz bekommen habe ;-)
Tja… eigentlich fehlt mir jetzt nur noch jemand, der meine Begeisterung teilt und mich hält und auffängt und auch mal bremst, wenn mein Temperament mit mir durchgeht, egal in welche Richtung *gg*… Aber neues Jahr- neues Spiel- neues Glück ;-)

Ich wünsche Allen frohe und besinnliche Feiertage, wenig Stress und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen.

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Ein Kommentar

  1. HAL9000 HAL9000

    Vielen Dank für die lieben Worte :-) Wow…

    Auch Dir und allen, die Dir am Herzen liegen, frohe und gemütliche Weihnachten. Jetzt besorge ich noch die letzten Lebensmittel zusammen mit der Mudder und dann ist auch Ruhe angesagt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen