Zum Inhalt springen

Frischer schneller Kuchen für alle Gelegenheiten

Für Watsons DRKler haben wir das letzte Wochenende nicht nur Übungspuppe gespielt (Notiz an mich: ‘Nicht als Patient mit offenem Bruch, der nicht weggebracht werden kann, in die pralle Sonne legen. Egal ob man sich mit LSF 30 eingeschmiert hat oder nicht.’), sondern ich hatte auch nachfragen lassen, ob ich nen Kuchen mitbringen soll. Eigentlich ja ne doofe Frage :wink: Kuchen ist ja immer gerne gesehen. Nun war es ja verdammt heiss und ich war auch nicht unbedingt in der Stimmung mich ausser dem Sonntagsessen (wie sich’s gehört- Braten :p und so) noch abzurackern, da wir abends auch noch einen Auftritt hatten. Also hiess es mal nicht selbst was zusammenbasteln, sondern mal eine Packung pimpen. Frisch sollte es sein und leicht und schnell und einfach für mich zu machen.

Zitronenblechkuchen mit Mandarinen

Den Zitronenkuchen auf ein Blech streichen (einen Teil Flüssigkeit durch Mandarinensaft ersetzen und in den Teig geben), die Mandarinen darauf verteilen und dann schön backen und den Guss mit dem Mandarinensaft nach dem leichten Abkühlen schön darauf verteilen. Lecker, luftig, frisch und eine super Reaktion darauf. Die Kids (die Jugendrotkreuzler, sorry) und die Teamer waren begeistert und ich hab mal wieder gemerkt, dass ich mir kein Bein ausreissen muss, damit es lecker schmeckt und Jeder einen kleinen “Lohn” für seinen Einsatz bekommt :) .

Also, wenn ihr einen leckeren frischen Kuchen für die Sommerhitze sucht, versuchts einfach mal :wink:

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen