Zum Inhalt springen

Fazit

Wenn ich mir das Jahr 2013 so anschaue, dann hat sich ja so einiges getan… Gerade in Facebook wird jetzt andauernd eine Zusammenfassung 2013 “angeboten” und gepostet. Ausserdem zieht man ja gerne am Ende des Jahres ein Fazit des zu Ende gehenden Jahres. Was ich persönlich auch ehrlich besser finde als sich an Neujahr irgendwelche Sachen vorzunehmen, die man eh nicht durchhält!

Dann schauen wir doch mal:

HochzeitDas wichtigste Erlebnis in diesem Jahr war wohl die Hochzeit mit dem besten Mann der Welt :) . Ich kann es jetzt -3 Monate später- immer noch manchmal nicht fassen. Der glücklichste Moment des Jahres für mich!

SAMSUNG DIGITAL CAMERADas Licht am Ende des Tunnels ist mein persönliches zweites Highlight 2013. Nach anderthalb Jahren mit wirklich unschönen Momenten und einer Zeit, die nicht nur für mich schwer und belastend war, geht es mir endlich wieder gut! Vor einiger Zeit meinte ich, dass ich mich endlich wieder normal fühle (soweit das bei mir geht :wink: ). Es war eine lange Leidenszeit, aber ich bin glücklich, dass ich es gepackt habe und mir soviele Menschen beigestanden haben!

SanitäterIn diesem Jahr habe ich meinen Sanitäter gemacht (was mir auch sehr geholfen hat bei meiner seelischen Gesundung!). Eine tolle Erfahrung und die Erkenntnis, dass viele Menschen öfter einen Erste-Hilfe-Kurs o.ä. machen sollten! Es ist eigentlich so einfach zu helfen *seufz*.

Ansonsten gab es ja wieder soviel dieses Jahr…

Neuer Papst

Ich bin immer noch unsicher… mal gespannt, ob das relativ positive Gefühl bleibt und Franziskus sich wirklich die Kurie mal vornimmt und die katholische Kirche wieder menschlicher und liebenswerter macht.

Jahrhundertflut

Bei uns am Mittelrhein trotz Hochwasserschutz und “Erfahrung” schlimm, aber dieses Jahr auch u.a. in Bayern. Plätze, die ich kenne und die auf einmal richtig verwüstet sind. Wenn sowas irgendwo in der Welt passiert gibt die Regierung sofort massenhaft Geld frei. Hier wird lange diskutiert um Minibeträge… traurig.

NSA/Snowden/Blablabla

Heieiei… was soll man dazu sagen… überrascht hat mich das nicht, empört trotzdem. Und einen richtigen Schlag vor den Latz haben die Amis doch nicht bekommen. Schade!

Keine neue Kanzlerin

Tja, leider nicht so geklappt wie von mir gewünscht. Aber das ist nunmal Demokratie. Ich hoffe nur, das gibt auch was und es tut sich was. Stillstand können wir nu wirklich nicht gebrauchen!

Neue Erklärung, wo ich wohne

Früher ging es: “In der Mitte zwischen Bonn (Köln) und Mainz”. Nu geht es einfacher: “In der Nähe von Limburg”. Der Bischof mit dem langen Namen hat es geschafft Limburg in der ganzen Welt bekannt zu machen. Leider nicht positiv. Aber bei uns Protestanten ist es bestimmt auch oft nicht anders…

Traurige Nachrichten

Viele traurige Nachrichten sind dieses Jahr auch eingetrudelt. Die Erkenntnis, dass es nichts Wichtigeres gibt als Gesundheit manifestiert sich immer mehr! Ich bin endlich wieder gesund und ich denke an Alle, denen es nicht so gut geht! Ein Gebet für diese Menschen ist immer drin! Die Zeit kann sich JedeR nehmen!

SAMSUNG DIGITAL CAMERAManche Wünsche haben sich 2013 leider nicht erfüllt, aber im Rückblick kann ich sagen, dass dieses Jahr sich immer weiter gesteigert hat. Und als Bewertung kann ich nur sagen “Gut”. Es gab Rückschläge am Anfang des Jahres aber spätestens in der zweiten Hälfte ging es so steil bergauf, dass ich skeptisch war :wink: .

Für das Jahr 2014 sind einige Weichen gestellt, “Projekte” sind am Laufen, die Daumen sind gedrückt :D ! Auf jeden Fall kann es jetzt so weitergehen oder was meint ihr?

Wie sah das Jahr für/bei euch aus?

Alles Gute für 2014!

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen