Zum Inhalt springen

Erstaunliches

Nachdem ich heute (mal wieder) einen Arzttermin hatte (ich glaube, der Doc will ganz sicher gehen, dass ich mich dran gewöhne :wink: ), gab es schon einige erstaunliche Erkenntnisse. Mal ganz abgesehen von der Arzthelferin, die ins Wartezimmer kam mit den Worten “Wo ist denn die Frau L.? Das Gesicht kenn ich, glaub ich, noch gar nicht. Ich such schon überall.” Und als ich aufstand, da konnte sie sich dann sicher sein, dass sie mich nicht kennt :grin: . Sehr nett und sympathisch und auch ihr Einwurf im Arztzimmer “Ach, sie sind das. Ich dachte schon, wer macht denn bei sowas so lange gar nix.” War mir aber gar nicht unangenehm :) . Bei so einem netten Zwinkern und Auftreten, da kann so ein leiser Anflug von Anschiss drin sein. Und da ich heute gar nicht mal so lange warten musste und dadurch ziemlich entspannt war, war ja alles ok.

Der Doc hat mich auch wieder gut betreut und zu meinem Schildern, wie es mir gestern ein paar Stunden lang ging, gab er eine ziemlich erstaunliche Auskunft… Meine gestrige Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Schüttelfrost (innerhalb weniger Minuten angeflogen und nach Liegen, bisserl von Watson betüddelt werden bis er zur Probe musste und bisserl Schlafen nach ca. 3 Stunden wieder verschwunden), war wohl eine “relative Unterzuckerung”. Na holla… das hatte ich noch nie und nu weiss ich wenigstens, was los is und dass das noch vorkommen kann in den nächsten paar Wochen und das man eigentlich nix gegen machen kann, sondern einfach da durch muss :) . Jetzt weiss ich wenigstens was es is und kann dann besser damit umgehen :) . Und meine Müdigkeit der letzten 2 Wochen hängt auch damit zusammen. Mein zartes Luxuskörperchen  :grin: muss sich halt an die neuen Werte gewöhnen. Und die Müdigkeitsattacken sind ja schon wieder fast verflogen.

Als er meinen Blutdruck gemessen hat, da dachte ich ja schon wieder das Schlimmste :wink: . Aber nein… 140 zu 85 :o . Sowas aber auch… Das ist ja für mich wie der Blutdruck einer jungen Göttin :grin: . Wegen des Urlaubs ist dann der nächste Termin statt in 2 Wochen halt in 3 Wochen. Ich bin echt immer noch positiv überrascht :) . Auch ohne Watsons beruhigendes Händchen geh ich da gerne hin. Froh bin ich dann, wenn die Woche rum ist, denn noch 2 weitere Arzttermine stehen an… Als ob ich ein Arztjunkie wäre *schüttel*. Die Woche ist eh ziemlich doof :( .

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen