Zum Inhalt springen

Die Krone der Schöpfung…

Wenn ich raus schaue, dann spiegelt das Wetter gerade so bisserl meine Stimmung wieder. Und ich denke nicht nur mir geht es so… Gerne hätte ich was Anderes geschrieben, aber…

Corona. 

Ein Wort, das uns zurück ins Mittelalter schickt. Eine Zeit, die das Beste, aber auch das Schlechteste im Menschen hervorbringt.

Ich hätte nie gedacht, dass ich als Diplom Pädagogin irgendwann mal einen “systemkritischen” Job habe. Klar, in vielen Feldern ist man für die Schwächeren der Gesellschaft zuständig, aber was in unserem System wichtig ist… das waren und sind Rettungsdienst, Mediziner, Polizei. Halt solche Berufe. Ja, auch der Handel mit Lebensmitteln etc. ist extrem wichtig für das System. Nun sitze ich hier und war eigentlich darauf gefasst, dass ich als Mitglied des BRK, als Mitglied einer SEG (Schnelleinsatzgruppe), als Teil des Katastrophenschutzes in erster Reihe stehe. Pustekuchen. Auf einmal bin ich auch beruflich mittendrin statt nur dabei.

Ich arbeite in einer Rehaklinik. Nicht in der Pflege oder so etwas Wichtiges. Ich bin im Sozialdienst. Ich bin “nur” dafür verantwortlich, dass Menschen, die entlassen werden gut zuhause versorgt sind. Hilfen bekommen, die sie dringend benötigen und wenn es gar nicht anders geht einen Platz in einem Pflegeheim bekommen. Hilfe bei der Rückkehr in den Beruf. 

Gerade bin ich alleine für mehr als 150 Patienten verantwortlich. Bei Vielen ist nichts zu machen, einige kommen gar nicht zu mir. Aber wenn es im Normalfall schon schwer ist Menschen in Heime zu vermitteln, Pflegedienste zu vermitteln, dann ist es jetzt noch schwieriger. Ich versuche Ängste zu nehmen. Ich kann nur hoffen, dass mir das wenigstens etwas gelingt. Ich bin jedenfalls jetzt dort “gebunden”. Und auch hier gibt es Menschen, die nicht verstehen (wollen), dass man Abstand halten muss.

Und dann sind da diese Aluhutträger…

Es ist überall schon so viel dazu gesagt worden. Menschen, von denen ich eigentlich dachte, das wenigstens etwas Hirn unter den Haaren steckt, bringen da Theorien auf, da schwillt mir der Hals (wie mein Brüderlein sagen würde ;-) ). 

ES IST ERNST!

Mittlerweile gibt es Studien, dass die “Jungen” doch nicht so einfach durch eine Erkrankung kommen, wie man anfangs dachte. Aber ich befürchte selbst das stört die Menschen nicht, die das Schlechteste des Menschen zeigen. Hier in Deutschland fängt es jetzt an. Das ist kein Witz, das ist empirisch belegbar v.a. im Vergleich zu Italien. Ich sehe die Vorbereitungen privat und beruflich…

Und auch ich habe mittlerweile etwas Angst! Ich gehöre zur Risikogruppe. Das bessere Drittel ist im Rettungsdienst. Meine Eltern und Verwandte und Freunde gehören ebenfalls zur Risikogruppe, sei es weil “alt” oder weil “chronisch krank”. Wenn ich die Bilder aus Italien sehe, dann sitze ich heulend hier vor dem PC. Hat die vielleicht ein spassiger Verschwörer ins Netz gestellt??? Wer hat euch ins Hirn gesch***?

Bitte nehmts den Aluhut ab und fangt an zu denken!

Bitte denkts aneinander und helft einander!

Bitte informierts euch und folgt den Empfehlungen der Experten!

Bleibts gesund!

 

 

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen