Zum Inhalt springen

Die böse info.php

Ja, ich weiss, ich bin spät dran… aber ich hatte bisher keine Lust und Zeit auf WordPress 2.7 zu aktualisieren. Gestern ist dies nun geschehen, nachdem ich mit Martin noch schön paar Bilder knipsen war (dazu später mehr :wink: ).

Lief eigentlich alles ganz gut. Martin hat mehr als geholfen und war am rumwuseln und dann schien es soweit fertig zu sein… :( das Ansehen vom Blog war dann nicht mehr so schön… irgendwie war mein Layout zerschossen. Header total durcheinander, gekachelt und wiederholt… alles hing am linken Rand… nicht schön. Wir haben dann überall rumgesucht, wild im Code gewuselt (ich am meisten… es geht halt nichts über solides Halbwissen gg). Nach Stunden sind wir dann mal auf die Idee gekommen im WP-Forum nachzuschauen :D . Tja, ich hätte noch jahrelang in der Style.css rumpfuschen können. Denn das Problem war die info.php. Und nachdem da die neue eingebastelt war, da war mein Rabenchaos auch wieder so wie es sein soll *freu*.

Jedenfalls konnte es nach dieser schweisstreibenden Arbeit dann auch endlich wieder zum gemütlichen Teil des Abends gehen. Unsere berühmt-berüchtigten DVD-Abende:

Brügge sehen… und sterben?

bruegge-sehen-und-sterben1Ein toller Film. Alleine Colin Farrell, der fast die gesamte Zeit mit missmutigem Gesicht durch Brügge läuft und nicht als Einziger im Film andauernd die berühmten *piep*-Wörter am laufenden Band benutzt, ist sehenswert. Schwarzer Humor vom Feinsten machen diese Tragikkomödie in wunderschöner Kulisse zu einem Erlebnis. Anschauen Leute- es lohnt sich! Aber wer ein Happy-End erwartet…

the-day-after-tomorrow-p1Danach sollte eigentlich Donnie Darco folgen, aber leider wollte der PC nicht so mitspielen. Also haben wir uns “The Day after tomorrow” angeschaut. Ich denke zu Roland Emmerichs Film muss ich nichts weiter sagen. Nicht nur ein hervorragender Dennis Quaid machen diesen Film (trotz vieler erschreckender Momente und Dramatik) zu einem Meisterwerk. Und ich hab mich mal wieder zwischendrin so erschreckt, dass ich laut nen Schrei losgelassen habe… *hust*, passiert schonmal :worried: .

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann, warum meine Feeds gekürzt dargestellt werden (obwohl ich sowohl hier, als auch im Feedburner eingestellt habe, dass die ganz dargestellt werden), dann bin ich erstmal zufrieden. Und warum der TinyMCE Advanced spinnt und im visuellen Fenster nix darstellt (weshalb er momentan deaktiviert ist) und ob ich Fancy Zoom doch wieder installieren muss, denn das hier klappt irgendwie nicht mit separatem Fenster aufziehen… Das war’s dann aber schon :wink:

Ein paar Bilder von unserer Safari gibt’s dann auch im nächsten Beitrag.

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

3 Kommentare

  1. Also, beim Fancy Zoom kann ich Dir helfen: erstmal alle Überbleibsel aus der header.php löschen und dann von dieser Seite das Plugin herunterladen und installieren.

    Wenn das erledigt ist, in den Plugin-Einstellungen folgenden Pfad genauso angeben:

    /wp-content/plugins/wp-fancyzoom

    (der führende Slash ist lebenswichtig!!!)

    Bei den anderen Problemen weiß ich noch keinen Rat…TinyMCE vielleicht mal deaktivieren und löschen und neu installieren..?

    Bei dem Problem, was Du eben per SMS geschildert hast, weiß ich übrigens auch keinen Rat…

  2. Silke Silke

    Schreib den Link nochmal rein, denn so wird er leider nicht als Link gepostet :-) SMS- hat sich heute so relativ erledigt ;-) aber ruf mich die Tage mal an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen