Zum Inhalt springen

Deutschland-Tour

Heute war der erste Tag der nächsten stressigen Zeit. Wenn ich meinen Terminkalender anschaue, dann können einem die Tränen kommen. Da steht doch jeden Tag ein Termin drin. Auf der einen Seite Stress und Kilometer ohne Ende, auf der Anderen ganz praktisch :) Ich bin beschäftigt und habe momentan mal nicht soviel Zeit zum Rumdenken (wo meine Freunde meinen, das ich zuviel denke und das gar nicht mal schlecht is, wenn ich nicht dazu komme :wink: ). Also eigentlich ganz gut, wenn ich das Denken dann nicht in die Nacht verschieben würde und noch weniger schlafe als sonst in so stressigen Zeiten…

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass meine To-Do-Liste sich nicht verringert, sondern immer weiter verlängert… egal wieviel ich abarbeite :-| . Komisch… Könnte aber daran liegen, dass andauernd neue Sachen zu erledigen sind und durch die ganzen Termine immer neue hinzukommen :grin:

Und dann gehts in 3 Wochen nach Weimar, darauf die Woche die Landeskonferenz in Mainz. Da seh ich dann wieder Leute, die ich teilweise ein Jahr schon nicht mehr gesehen habe *freu*. Wird zwar auch wieder Arbeit bedeuten, aber den Spass lasse ich mir nicht verderben und die Vorfreude auch nicht :) . Also ist ausser dem Rhein-Lahn-Kreis in der nächsten Zeit u.a. KL, Weimar, MZ dran (was ich momentan so im Kopf habe)…

Achso! Und zwischendurch ist noch unser Winzerfest :D und da werd ich zwischen der Arbeit noch dafür sorgen, dass ich Spass habe, auch wenn ich es geschafft habe da auch wieder noch nen Termin reinzulegen (@Lisei: Schade, dass du nicht kommst, aber so konnte ich mal wieder nicht ‘Nein’ sagen…). Und danach wieder Vertretungen…

Wie gesagt: Lenkt ab und sind ja doch einige schöne und überhaupt nicht stressige Sachen dabei :) . Der Rest gehört halt dazu und ich hab’s mir ja selbst ausgesucht und wenn’s gar keinen Spass machen würde, dann würde ich ja nicht die Weiten der rheinland-pfälzischen Pampa unseres schönen Bundeslandes bereisen :)

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen