Zum Inhalt springen

Bolognese-Fix selbstgemacht

Ich wollte jetzt auch mal ein Bolognese-Fix machen, da ich nicht immer Zeit und Lust habe die Bolognese über Stunden zu kochen (auch wenn ich das in grossen Mengen mache und in Portionen einfriere). Wieder habe ich einige Rezepte verglichen und dann mein eigenes Rezept daraus zusammengebastelt.

1 TL Stärke
1 TL Meersalz
1 TL Zucker
1 TL Selleriesalz
1 TL Zwiebelpulver
½ TL Knoblauchpulver
1 TL Brühepulver
5 g Paprikapulver edelsüß
5 g Oregano
5 g Thymian
5 g Rosmarin
5 g Pfeffer
50 g getr. Tomaten

Alles schön zusammen gemixt, was besonders wegen der getrockneten Tomaten nur in meinem Küchenmaschinenmixer ging. Der Stabmixer-Zerkleinerer kam da an seine Grenzen und hat die Tomaten nicht zerhäckselt. Die Menge soll laut Angaben ca. 2 Tüten entsprechen. Ich habe die doppelte Menge gemacht und das passte genau (mit bisserl drücken) in ein 350ml Glas.

2 EL Öl (am Besten Olivenöl), 2 EL Pulver und 250ml Wasser sind die Dosierungsmengen. Der Geruch stimmt wieder. Ich habe bisserl mehr Tomaten genommen als in den meisten Rezepten, aber ich wollte nicht beim Kochen auch noch Tomatenmark dann wieder extra dazugeben. 

Ich freue mich jedenfalls darauf das Pulver zu benutzen :-) .

 

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen