Zum Inhalt springen

Bodenpersonal as its best

Gott sei Dank nicht meine Fraktion, aber was momentan in “Vati’s Kahn” abgeht… Das ist doch lächerlich! Die letzten Tage hab ich das in mir gären lassen und anstatt sich mal richtig zu äussern,  kommt nur Larifari aus dem Lateran.

Ich dachte ja der liebe Herr Ratzinger hätte sich von seinem Thron als Inquisitor verabschiedet und sich geändert.. ich glaube halt gerne an das Gute in den Menschen :-| . Aber was macht der Herr Papst? Er will sich mit erzkonservativen Traditionalisten versöhnen und *rumms* hat er mehr Mist gebaut, als ich ihm zugetraut hätte.

Einen exkommunizierten (oder auch suspendiert- der Unterschied im kanonischen Recht ist für mich irgendwie nicht fassbar) Bischof mit offenen Armen wieder in den Schoss der “heiligen Mutter Kirche” zu holen, der die Shoa leugnet und gegen den deshalb bei uns hier ermittelt wird, ist nur die Spitze des Eisbergs meiner Meinung nach. Die Priesterbruderschaft St. Pius X. lehnt ja u.a. auch die Ökumene, die Religionsfreiheit und diverse andere Sachen ab. Sich jetzt damit rausreden zu wollen, dass über Richard Williamson nichts Negatives bekannt war, ist eine Schutzbehauptung sondergleichen! Das ist nicht nur peinlich, ich finde das regelrecht erbärmlich. Ausserdem geht es bei dieser ganzen Sache nicht nur um den “Bischof”. Verständigung und Versöhnung… is klar… irgendwie hat der oberste Brückenbauer das falsch verstanden :-|

Geschähe ihm Recht, wenn Israel und jüdische Verbände die Kommunikation einstellen und von Ökumene hab ich auch erstmal die Nase voll!

Übrigens:

Als Frau habe ich Herrn Williamson auch nochmal extra auf den Schlips getreten: Er findet es nämlich unmöglich, dass Frauen studieren können und verlangt, dass dies abgeschafft wird! Endlich einer, der die Missstände mal offen anspricht *schmeisst mit vollen Händen mit Ironie um sich*

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

2 Kommentare

  1. Tertius Tertius

    Was erwartest du denn von einem Laden, der Wein trinkt und Wasser predigt. DIe Macht der Kirche schwindet immer mehr, und das aus gutem Grund, denn nichts was allein auf Angst aufbaut, kann auf Dauer bestand haben. Die Anhänger von Herrn Ratzinger feiern ihren Glauben nicht, sie betrauern ihn.

  2. […] ++ Rabenchaos […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen