Zum Inhalt springen

Bei dir piepts wohl

Ich bin es ja mittlerweile schon gewohnt, aber doof ist es schon.

Wer denkt, dass man als “Anhängsel” eines Rettungsdienstlers ja viel Zeit miteinander hat, der ist auf dem Holzweg. Klar, “dank” der 12-Stunden-Schichten hat Watson viele Tage zwischendrin frei. Oftmals nicht am Wochenende, aber Viele wünschen es sich ja, dass sie eher mal in der Woche frei haben. Dabei wird dann leider noch vergessen, dass die Arbeitszeiten nicht absolut sind. Wenn es heisst, dass um 19 Uhr Dienstschluss ist, dann heisst das noch lange nicht, dass dann wirklich Schluss ist. Sich vorzunehmen, abends nach dem Dienst noch etwas zu unternehmen ist eigentlich blöd, denn genau DANN klingelt der Melder noch kurz vor der Ablösung. Und DAS ist mittlerweile schon oft genug passiert :wink: .

Und nach einer 12-Stunden-Schicht voll Arbeit ist auch nicht mehr viel mit dem Liebsten anzufangen. Dann heisst es erstmal heimkommen, vielleicht noch was essen und dann in die Heia… Und wenn ich Pech habe, dann hat er ja dann wieder Dienst am nächsten Tag und wenn es eine stressige “Woche” ist, dann habe ich die freien Tage oft genug ein Murmeltier im Winterschlaf zuhause :-| .

So ein Piepser zerstört schon so manchen Plan… Auch heute wieder das Abholen des besseren Drittels und vorheriger kurzer Einkaufsbummel für den Rest des Jahres…

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Ein Kommentar

  1. Ja, das ist leider die Crux bei solchen Berufen. Einerseits sieht man natürlich ein, dass Leben retten nunmal keinen Zeitverzug duldet, aber Du fragst dich wahrscheinlich auch manchmal “muss ER jetzt ausgerechet retten gehen?!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen