Zum Inhalt springen

ALS Ice Bucket Challenge

Liebe Leute,

ihr postet fleissig die ALS Ice Bucket Challenge, ihr nominiert Andere, ihr spendet weiss der Geier wohin,…
Habt ihr euch eigentlich mal mit der Geschichte dieser Challenge und der Krankheit beschäftigt?
Wisst ihr, wie ein Betroffener leidet und wachen Geistes in seinem Körper gefangen wird und weiss, dass irgendwann seine Atmung aufhört und er dann jämmerlich ERSTICKT? Wisst ihr wie es aussieht, wenn ein aktiver lebensfroher Mensch innerhalb eines Jahres verfällt und höchstens 3-5 Jahre noch zu leben hat und es KEINE Behandlung oder gar Heilung gibt? Wisst ihr, wie das für die Angehörigen ist?

Ich durfte Jemanden begleiten mit ALS.
Trotz dieser Sch***krankheit war es eine Erfahrung für mich, die ich nicht missen möchte. Aber auch wenn die Augen manchmal leuchteten, waren diese die meiste Zeit von Trauer und Schmerz und dem Wissen um den Tod und der grauenvollen Art und Weise des Todes gezeichnet. Ein starker Mensch, immer eigenverantwortlich wurde mir stolz erzählt.
Ich habe vorher nie etwas von dieser Krankheit gehört und in den letzten 14 Jahren seitdem eigentlich auch nichts mehr. Dieser Mensch hat gekämpft, aber das hilft bei dieser Krankheit gar nicht.

Bitte macht da nicht einfach nur mit, weil es grad “in” ist oder ja eine sooo lustige Sache. Bitte spendet dann auch für den Zweck dieser Challenge und nicht für sonstwas, denn dann braucht ihr das auch nicht unter diesem Begriff zu machen.
Bitte interessiert euch auch für Krankheiten, die nicht unbedingt im Fokus der Öffentlichkeit stehen.

Und das Wichtigste: Interessiert euch für die Betroffenen und ihre Angehörigen! Verständnis und Anteilnahme sind manchmal schon eine ganz grosse Hilfe für diese Menschen!

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen