Zum Inhalt springen

21. Dezember

Schokoladen-Orangenplätzchen

200 g Mehl
60 g Speisestärke
1 TL gestr. Backpulver
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker (oder Vanillepaste)
1 Pkg. abgeriebene Orangenschale
1 Ei
125 g Butter
100 g Schokoladentropfen

Alles zusammen verkneten und zu einer Rolle formen. Kalt stellen (können auch auf Vorrat eingefroren werden) und dann ca. 1/2-1cm dicke Scheiben abschneiden. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Ich mache gerne noch extra Orangenpaste in den Teig, dann schmecken sie noch viel orangiger ;-) .

Ich bin Baujahr 76 und aus der Stadt der Raben kommend präsentiere ich euch Chaos, Kompliziertheiten und Aufgefallenes aus dem Leben eines “Raben”. Von A wie “Aussergewöhnlich” bis Z wie “Zum Verrückt werden” wird sich hier alles finden lassen. Für die Meisten sicher total konfus und chaotisch- für mich schlicht das, was mich bewegt. Auch wenn ich mittlerweile mit meinem besseren Drittel in Bayern lebe und damit meine 1. und 2. Heimat einfach mal getauscht habe, bleibe ich wohl für immer ein Braubacher Rabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen