Jaaaaaaaaa

Gestern abend noch halb im Scherz im Bett zu Watson gemeint „Jetzt müsste der Typ nur morgen auf haben und anrufen, dass der Reifen da ist.“ und was passierte heute vormittag?

Es gab einen Telefonanruf!!!

Und eben haben wir Reifen Numero 4 abgeholt, direkt aufziehen lassen und alles *strahl*. Und dann kann am Montag, wenn Watson frei hat (und ich arbeiten muss) die Operation Flora in die letzten Züge treten :) .

Ick freu mir!

P.S.: Von der anderen Firma gab es immer noch keinen Mucks… trotz Rückbuchen des Kaufbetrags… und das is ja mittlerweile auch schon anderthalb Wochen mindestens her… finde ich SEHR seltsam…

P.P.S.: Hier is Hochwasser :p . Irgendwie lustig (soweit ich sagen kann, sind auch keine Häuser und Menschen betroffen, daher ist diese Formulierung wohl tragbar). Ich wandere praktisch ins Mittelgebirge aus, da gibt’s nur ein kleines Bächlein und dann- Hochwasser! Und bei uns scheints nach den momentanen Vorhersagen wieder mal mit viel Glück vorbeizuplätschern. Die ersten Prognosen sahen ja nicht so gut aus…

Unser neues Baby

Nein, es geht nicht um unsere Flora (die Corsa :wink: ). Nachdem sich die Frage einer neuen Friteuse dank der Spende meiner Eltern erledigt hat (sie brauchen ihre seit Jahren nicht), gab es die Überlegung, das Weihnachtsgeschenk meiner Tante und Cousinen (Gutscheine vom orangenen Warenhaus) in eine Kapselmaschine umzuwandeln. Mein Brüderlein hat seit einigen Jahren eine Tassimo und ich mag den Kakao schon gerne. Klar, die Kapseln sind nicht das billigste auf der Welt, aber wir trinken ja auch keine x Stück am Tag. Die Frage, welche Maschine für uns am ehesten geeignet ist, hat mich dann schon etwas beschäftigt. Nicht nur der Preis der Maschine, der Preis der Kapseln, sondern auch die Auswahl an Getränken war da entscheidungsfördernd. Und bei der Tassimo gibt es ausser den diversesten Kaffeesorten, Cappucinos, Lattes auch Tees. Dort gibt es die für uns grösste und damit interessanteste Auswahl und wie Watson so treffend meinte: „Das ist doch dann für uns das Wichtigste, wenn sich da preislich nichts gross unterscheidet.“.

Die Tatsache, dass bis Mitte Januar ne Aktion läuft, bei der man beim Kauf einer Tassimo 30€  zurück bekommt, wenn man Kaufbeleg und Code einschickt und beim Registrieren auf der Seite nochmal 20€ für den Onlineshop, trug natürlich auch zur Kaufentscheidung bei. Nun ging es noch darum, ob es bei Glo*** genauso billig ist, wie im Internet. Von der offiziellen Tassimoseite zu anderen Onlineshops gab es Unterschiede biszu 50€. Nun war vor Ort die Tassimo sogar im Angebot und damit nur ein paar Euro teurer als im Internet. Und wenn mal was ist… dann haben wir direkt den Laden vor Ort, also war die Entscheidung schnell getroffen und der Karton im Wagen. Ein Stockwerk tiefer noch einige Proben in den Wagen geladen und dann Richtung Heimat.

Bisher haben wir beide Kakaosorten probiert (und sind begeistert von der lila Kuh, ist zwar teurer, da 2 Kapseln, davon 1 mit Milchkomposition, aber der Geschmack macht das wett!) und werden uns dann weiter durch Cappucino, Latte , Tee und Café au chocolat „arbeiten“. Und im Internet findet man die Kapseln zum relativ selben Preis, mal schauen, was die in Lux kosten, wenn wir da mal nen Ausflug hin machen. Dürfte sich aber auch nicht viel unterscheiden. Wir lassen es uns nun erstmal schmecken :) .

Es wird Zeit

Allmählich macht mich diese ganze Winterreifen-Affäre mürbe…

Da haben wir ein neues Auto (also eigentlich hat ja Watson eins) und seit mittlerweile 4 Wochen ist nix mit „austauschen“ der Autos. Die Reifenfirma interessiert das anscheinend so gar nicht und auch nach dem Rückbuchen per Paypal haben die sich immer noch nicht gemeldet. Und mittlerweile macht der Kasper Mucken ohne Ende. Nach dem heutigen Ausflug nach Koblenz fing es auf einmal noch schlimmer an zu scheppern als eh und was war? Der Auspuff ist runter hinten… Toll :( . Ich hoffe, das Watson nu schnell nen 4ten Reifen organisiert bekommt und wir ENDLICH auf Flora umsteigen können…

Und als ob das nicht genug wäre, schaffe ich es jedesmal, wenn ich die Katze irgendwie „retten“ will, etwas kaputt zu bekommen :emotion: . Heute war es nicht meine Haut (Ofen-> Katze-> verbrannte Silke), sondern der Deckel meines schönen neuen Alugusstopfes *heul* (Katze spielt in der Küche-> schmeisst Zeug um-> Silke will die Katze vorm Erschlagen retten-> vorne gerettet, hinten runtergeschmissen).

Wenigstens scheint meine Bohnensuppe auf dem richtigen Weg zu sein… :(

Und wenigstens habe ich nu nen neuen Rahmen für das Bett (auch gerade schon fertig zusammengebaut)… :(

Und wenigstens haben wir einige benötigte Sachen für die Wohnung beim Schweden unseres Vertrauens ergattert… :(

Trotzdem ein ganz lautes „MIMIMI“ :emotion: