Es ist…

Seit gestern überlege ich ja, wem die kleinen Spatzen aus dem vorletzten Artikel ähneln. Also besser gesagt, ich sehe das Bild vor mir, aber der Name fällt mir nicht ein. Eben der Erzeugerin beim Buchsuchen geholfen (natürlich war das gesuchte Buch gaaaaanz unten, alles ausräumen also :-| ) und das erwähnt. Da meinte die doch glatt: „Das is definitiv aus der Muppet Show, ist das nicht ein Adler oder so?“. Flink an den Rechner geeilt, recherchiert und bei Wikipedia folgendes gefunden:

Sam, der amerikanische Adler
Der Moralapostel mit Hang zur Zensur ist ein Seitenhieb auf den konservativen Patriotismus in den USA. Das US-Wappentier ist ein Weißkopfseeadler, der alles übersehende Staat wird häufig auch „Uncle Sam“ genannt. Sam hält meistens ausufernde Reden über Moral und Sittenverfall, nur um entweder unsanft unterbrochen zu werden oder sich am Ende selbst zu widersprechen. Seine würdevoll-wichtigtuerische Stimme steuerte Wolf Ackva bei, Originalspieler und -sprecher war Frank Oz. Auch Sams Aussehen beruht auf einem Wortspiel: Der Weißkopfseeadler heißt auf Englisch „Bald Eagle“, also „Glatzköpfiger Adler“ – was Sams Frisur hinreichend beschreibt.

Und so sieht er aus:

Yeah! Hab ihn :p

2 Gedanken zu “Es ist…

  1. Glückwunsch Sherlock Holmes! Dem ähneln die Spatzen aber auch nur zu Beginn des Films. Am Ende stimmt nur die Frisur ^^

  2. Indeed, lieber Watson :grin: , aber wahrscheinlich würde ich auch sofort nach Guantanamo gebracht, wenn ich mir das Maskottchen der USA nackt vorstelle… *schüttel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:D :) :( :o 8) :eek: ;-( :grin: :wink: :arrow: :idea: :?: :!: :evil: O:) :-| :-* :-(( :poke: :love: :tired: :emotion: :party: :clown: :worried: X( :p

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.