Blättern

Nachdem ich mich jetzt dazu durchgerungen habe WordPress mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen, klappte eigentlich alles gut. Leider zeigte sich zum Schreiben keinerlei Editor… Also angefangen und erstmal alle Plugins deaktiviert. Alles da… Nach und nach die Plugins wieder aktiviert um den Übeltäter zu fassen. Und was war es?

Pagebar.

Also ohne Pagebar klappt alles wieder beim Schreiben. Nun habe ich da aber das Problem, dass ich keine Ahnung habe, wie ich das nu machen soll. Momentan kann man nicht blättern und das ist ja nicht so prickelnd. :(

Hat Jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen kann?

Ich will ein Tablet gewinnen

Da es bei Cashy zur Feier von 7 Jahren Blogbestand eine tolle Menge an Spielzeug für grosse Kinder gibt und ich ja sooo sehr mit nem Tablet liebäugle, möchte ich mir hiermit ein weiteres Los erwerben (ich lüge, es sind 4, aber wenn ich schon kein google+ oder twitter habe :wink: ):

Cashys Blog ist 7 Jahre alt und er haut tolle Preise raus!

Also drückt mir die Daumen, dass sich mein Traum erfüllt! Ansonsten könnt ihr euch auch gerne bei meinem besseren Drittel melden und „Zuzahlungen“ anbieten. Es gibt doch da in nicht allzuferner Zukunft ein Ereignis, das sich damit verbinden ließe :p .

Hab ich jetzt genug geschleimt und gewinne was Tolles? Drückt mir die Daumen! Ich will ein schönes neues Silkespielzeug *seufz*

Was lange währt

… wird endlich gut.

Nachdem ich mich sehr lange darum gedrückt habe (weil ich keine Lust hatte nach einem Programm zu suchen und mich dann reinzuarbeiten und überhaupt), habe ich es dank Martin nun doch in die Hand genommen.

Kurze Vorgeschichte:

Ich singe ja seit mittlerweile über 2 Jahren bei SINGchron ’99 in Oelsberg mit. Mein Dirigent Jochen hatte mich damals für ein Konzert „engagiert“ und irgendwie bin ich hängengeblieben (und nicht nur am Chor, gelle Watson :D ). Im letzten Jahr durften wir bei der SWR Sonntagstour mit Johannes Kalpers mitmachen und haben eine wunderbare Zeit im Tonstudio und bei den Filmaufnahmen verbracht. Nun haben wir auch nach mehreren Anfragen noch nicht unseren Clip und die Tonaufnahme bekommen.

Das Problem:

Den ganzen Film hatte ich schon zur Hand, da mein Papa die Sendung aufgenommen hatte. Aber ich hatte keinerlei Schimmer, wie ich nun daraus unseren Clip rausschneide. Ich hatte befürchtet, dass es erstmal eine langwierige Suche nach einem Programm erfordern würde und dann das Einarbeiten in das Programm. Also Zeit, Zeit und nochmals Zeit… und verdammt viel Arbeit.

Die Lösung:

Am Wochenende war ich nun einen Abend bei Martin und was soll ich sagen, ausser viel Blödsinn gelabert und geschaut (ich sage nur youtube und Werbefilme aus den 70er und 80ern :grin: ), kamen wir auch auf mein Problem zu sprechen. Schliesslich ist schon ne lange Zeit vergangen seit der Ausstrahlung. Und da kam das rettende Stichwort: Windows Movie Maker. Martin hat mir auch gezeigt, was er damit schon gemacht hat und nachdem ich es dann gestern runtergeladen hatte und mal kurz reingeschaut hatte, wurde heute losgelegt.

Der Movie Maker ist intuitiv zu bedienen und bietet genau das, was ich (nicht) gesucht habe. Es war etwas schwierig, die genaue Zeitspanne einzustellen und zuzuschneiden, da geht es um Millisekunden, aber das liegt am Film, nicht am Programm. Dann sollten Anfang und Ende schön werden. Einblenden und Ausblenden waren gut einzustellen und nach viel weniger Zeit, als ich dachte, war ich fertig.

Doch wie bekommt man sein eigenes Filmchen auf die Homepage (die eine Unterseite meines Blogs hier ist)? Tja, das war auch noch mal schwieriger… Verschiedene Versuche brachten kein Ergebnis (nicht etwa ein unerwünschtes oder schlechtes… nein… gar keins!). Selbst eine Umwandlung aus wmv in flv brachte mir irgendwie- gar nichts :( . Nachdem ich dann dank der Internetrecherche darauf gestossen bin, dass die Einbindung so auch nicht möglich ist in einem WordPressblog, musste ich dann doch den Umweg über youtube gehen. Und siehe da, es klappte:


Viel Spass beim Anschauen und Anhören!

Lauter schöne Sachen

Lauter schöne Sachen gibt es zum 6ten Geburtstag des Blogs von Cashy. Also, wenn ich mir was aussuchen sollte… ich wüsste nicht, was ich mir aussuchen würde :) .

Wenn ihr auch mitmachen wollt- einfach auf DIESE Seite gehen und durch Tweets, Formular ausfüllen dort oder wie ich auch einen Blogartikel. Insgesamt kann man dadurch bis zu 11 Lose sammeln und die kommen dann in die grosse Lostrommel.

Das Gewinnspiel geht bis zum 4.4. und ich fände einen Gewinn als leicht verspäteten Geburtstagsgruß wirklich nicht schlecht :wink: .

Werde eine Comicfigur

Als ich die Tage so im Netz unterwegs war und eigentlich nur mal schauen wollte, ob es was Neues in Richtung Grafikprogramme u.ä. gibt, da bin ich über eine Seite gestolpert, in der man sich sozusagen in einen Avatar verwandeln kann. Nicht im Sinne des Films :wink: , sondern als Bildchen im Internet. Nachdem mein Inet die vergangenen Tage verrückt gespielt hat (ich denke ja, dass Watson es infiltriert hat und seine Inet-Probleme einfach auf mich übertragen wollte :grin: ), konnte ich erst heute bisserl damit rumspielen. Ich denke mal (auch vom Hintergrund abgesehen *gg*), dass ich mich gar nicht so schlecht getroffen habe, oder was denkt ihr?

Wenn ihr das auch ausprobieren wollt, dann besucht Faceyourmanga.