Mondfinsternis 2018

Auch wenn meine Knipse kein Highendprodukt ist, liebe ich sie und sie überrascht mich auch immer wieder. Ich habe kein Stativ und bestimmt nicht den besten Platz gehabt, aber ich freue mich über das Ergebnis! Aus unserem Garten unter Zuhilfenahme des Tisches und später vom Balkon sind doch ein paar schöne Bilder herausgekommen wie die Folgenden:

  

Die partielle Finsternis war dann beleuchtungsmäßig doch ziemlich schwierig *seufz* aber sooo schlecht eigentlich dann doch nicht  :)

Spass am Rande: 

Eine Touristin, die hier rumhüpfte (in ner Anwohnerstrasse…?), meinte doch allen Ernstes zu mir (als ich das erste Mal draussen war und hier noch nix zu sehen war), dass der Mond grade über dem Predigtstuhl rauskäme ein bisserl… sie liess sich nicht beirren, als ich ihr sagte, dass das die falsche Richtung ist. Aber nachdem ich nochmal genauer geschaut und überlegt habe wurde mir klar, was sie meinte: das Hotel/ die Bergstation vom Predigtstuhl selbst  :D . Ist aber leider immer so angeleuchtet…